Top-Beiträge

Links

Ägypten: Blasphemie-Gesetz richtet sich allein gegen Christen

In den vergangenen Monaten wurden in Ägypten vermehrt Angehörige der koptischen Minderheit wegen „Blasphemie“ angeklagt, womit Kritik am Islam gemeint ist.
Dies erklärte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt in einer Pressemitteilung.
Das Gesetz werde anscheinend allein gegen christliche Kopten gewandt, beanstandet die IGFM.  Wenn Muslime den christlichen Glauben öffentlich schmähten, sähen die Behörden darüber hinweg.
Im Januar mußte sich Naguib Sawiris, koptischer Milliardär und reformerischer Politiker, vor Gericht verantworten. Er hatte eine Karikatur ins Internet gestellt, die laut Anklage den Islam beleidige. Auch ein 17-jähriger koptischer Schüler war Ende Dezember wegen „Blasphemie“ verhaftet worden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

186820
Total views : 7627101

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.