Top-Beiträge

Links

Ägypten: Gebetsnacht in Kairo mit 70.000 Christen

Erstaunlich, was sich am vergangenen Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag (11./12. Nov.)  in der ägyptischen Hauptstadt ereignete:

In der bislang größten christlichen Versammlung des Landes sangen und beteten ca 70.000 Christen, meist orthodoxe Kopten, am Stadtrand von Kairo während einer ganzen Nacht 12 Stunden lang (von 18 Uhr bis 6 Uhr). Die Gläubigen baten Gott um Segen und Frieden für ihr Land und die anderen Völker.

Der christliche Satellitenkanal Sat 7 hat alles live übertragen. Laut Sat 7 verfolgten Millionen Christen in Ägypten und der arabischen Welt diese Sendung.

Die Initiative zur Gebetsnacht hatten junge Christen zwei Wochen zuvor ergriffen und übers Internet eingeladen. Koptische Priester übernahmen die Verantwortung, beteten und predigten. Politiker und Prominente bekamen hingegen kein Forum für Selbstdarstellungen.

Die anwesenden Christen beteten vor den Wahlen in Ägypten für ihr tief verunsichertes, politisch zerrissenes Land, in dem die anfängliche Aufbruchstimmung des  sog. „arabischen Frühlings“  zunehmend der Resignation über Machenschaften der Militärs weicht.

Die Versammlung in der Millionenstadt Kairo drückte auch ihre Solidarität mit den unterdrückten Christen in den Dörfern Oberägyptens und des Nil-Deltas aus. Auch ein Priester aus Syrien berichtete von der Angst seiner Landsleute.

Mit dieser monumentalen Gebetsnacht haben sich die Christen dort als geeinte, friedliche und glaubensstarke Kraft präsentiert.

Hier ein Ausschnitt aus der Gebetsnacht mit dem Liederchor:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=hLfSGMftF4k#!

 
Quelle: www.jesus.ch

Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191958
Total views : 7639326

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.