Top-Beiträge

Links

Brandenburg: Acht Corona-Tote unter „gut geimpften“ Pflegeheimbewohnern

Wie Medien von BILD bis DLF berichten, sind nach einem Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim im Brandenburgischen Schorfheide-Altenhof („Haus am Werbellinsee“) bereits acht Bewohner infolge einer Covid-Infektion verstorben.

Insgesamt seien 42 Bewohner und 15 Mitarbeiter der Einrichtung der Pflegeeinrichtung an Corona erkrankt, bestätigte gestern das Gesundheitsamt des Landkreises Barnim. Amtsärztin Heike Zander erklärt, die Senioren in dem Heim seien „recht gut geimpft“, allerdings betrage die Impfquote bei den Mitarbeitern „lediglich ungefähr 50%“.

In zahlreichen Presseorganen wird behauptet, die genbasierte Impfung schütze zwar nicht unbedingt vor einer Infektion, aber „vor einem schweren oder gar tödlichen Verlauf“.

Es wird nicht nur gesagt, dadurch „sinke“ das Risiko eines solchen Verlaufs, vielmehr biete sie einen „zuverlässigen Schutz“ davor – und das steht sogar in amtlichen Verlautbarungen. Dort heißt es wörtlich, „dass Geimpfte deutlich seltener erkranken. Darüber hinaus schützen Impfungen zuverlässig vor einer schweren Covid-19-Erkrankung und Tod.

So kann man diese „zuverlässige“ Behauptung z.B. in dieser Verordnung unter dem Stichwort „Impfdurchbruch“ nachlesen – und das mit Stand vom 13. Oktober: https://www.dguv.de/de/praevention/corona/faq_gesamtuebersicht/faq_impfen/index.jsp#panel7d

Kommentare

2 Antworten

  1. Jeden Tag sterben in deutschen Pflegeheimen rund 900 Menschen (Sterbezahlen von 2018). Frühe starben sie ohne Corona, heute sterben sie mit Corona.
    Durch die Impfung werden die Bewohner der Pflegeheime weder jünger noch gesünder.

  2. Es ist so traurig, wie die alten Menschen diesem Impfexperiment ausgeliefert sind. Besonders in den Altenheimen.

    Man mag es gar nicht laut sagen: da werden die alten Menschen beinahe weggespritzt.

    Ich musste mir auch mal eine Aussage von einer Pflegeleitungsperson anhören, als jemand gestorben war. Ach da warten schon neue Alte wieder, die auf der Warteliste stehen.
    Dem Heim macht es finanziell nichts aus, wenn die Alten sterben.
    Die Alten, die sterben, sind doch erlöst.
    Also bei so etwas wird einem Angst und Bange, wenn die eigenen Kinder die Absicht haben sollten, uns in ein Heim zu stecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

215133
Total views : 7697666

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.