Top-Beiträge

Links

Brüssel: FDP und Union stimmten gegen eine EU-Förderung der Kernkraft

Gestern verabschiedete das EU-Parlament seine Position zu REPowerEU. Damit sollen zusätzlich 20 Milliarden Euro bereitgestellt werden, die den Mitgliedstaaten dabei helfen sollen, ihre Abkopplung von russischen Gasimporten zu beschleunigen.

Anders als in Berlin haben sich FDP und Union in Brüssel gegen eine zusätzliche Förderung der Kernenergie ausgesprochen.

Dazu erklärt Gunnar Beck, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament:

„Ziel von REPowerEU sollte es sein, die Energieunabhängigkeit Europas zu fördern. Die Kernenergie sollte ein wichtiges Element sein, um dieses Ziel zu erreichen. Die EU möchte jedoch, dass die Mitgliedstaaten nur in Wind und Sonne investieren.

Die AfD legte einen Änderungsantrag vor, der zusätzliche Investitionen in Kernkraftwerke vorgesehen hat.

Schockierend ist, dass FDP und Union in Berlin für mehr Investitionen in die Kernkraft plädieren, in Brüssel aber für eine Kürzung der dieser Förderung stimmen. Nur die AfD hat als Partei dafür plädiert, dass europäische Gelder in die Kernenergie investiert werden.

Wir würdigen den Mut von Andreas Schwab (CDU) und Christian Doleschal (CSU), die unseren Änderungsantrag unterstützt haben.“

 

Kommentare

Eine Antwort

  1. Wir sind oftmals enttäuscht, dass so wenig Gemeinsmkeit/Übereinstimmung in der EU-Gemeinschaft zustande kommt, Wir sind doch auch nicht bereit Konprommisse zu schließen. Ergo sollten wir uns auch mit der Kritik zurückhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

264362
Total views : 7819564

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.