Top-Beiträge

Links

Bundesweite IQB-Studie: Bildungsniveau von Grundschülern weiter stark gesunken

Erklärung der Parlamentarierin Beatrix von Storch (AfD):

Jetzt hat eine Studie gezeigt, dass Grundschüler immer dümmer werden – trotz (oder wegen) aller „Bildungsreformen“.

Die aktuelle IQB-Studie im Auftrag der Kultusministerkonferenz der Länder hat ermittelt, dass jeder dritte Grundschüler nicht den Mindeststandard in der Rechtschreibung erreicht.

Das Urteil des verantwortlichen IQB-Vorstands („besorgniserregend“), ist schon fast verharmlosend angesichts der zukünftigen Tragweite dieser fatalen Entwicklung für Deutschland.

Die zentralen Ergebnisse der repräsentativen Studie – des „IQB-Bildungstrends“ – waren das Resultat einer Untersuchung, die vor den Sommerferien 2021 durchgeführt worden ist. An dieser nahmen fast 27.000 Viertklässler an 1.464 Schulen aus allen Bundesländern teil.

Getestet wurde, ob die Grundschüler die von den Kultusministerien festgelegten Standards in Deutsch und Mathematik erreichen.

Es ist festzustellen, dass der Anteil der Kinder, die nicht einmal die Mindeststandards erreichen, deutlich zugenommen hat.

Beim Lesen sind es nun fast 19 Prozent, 2016 waren es erst knapp 13 Prozent. In der Rechtschreibung stieg der Anteil von 22 auf 30 Prozent und in der Mathematik von gut 15 auf fast 22 Prozent.

Für diese Schüler steht die weitere schulische Laufbahn auf dem Spiel – und damit auch die berufliche Laufbahn.

Das ist das Ergebnis jahrzehntelangen Versagens der Altparteien in der Bildungspolitik und auch ein Resultat der unbegrenzten Masseneinwanderung.

Kommentare

3 Antworten

  1. PIZZA, CHIPS und FERTIGKOST, ENERGY- und SOFTDRINKS ?

    Mal abgesehen von allen anderen Faktoren – wie Migrationshintergrund, mangelndem Sprachverständnis ( auch der Eltern? ), und die Kollateralschäden der Coronamaßnahmen wie Homeschooling, Verlust der Tagesstruktur, Medienkonsum, „virtuelles Leben“ statt echten Kontakten, Balgen mit Freunden etc., BEWEGUNGSMANGEL und auch VITAMIN D -MANGEL ( dunklere Haut, zuwenig in der Sonne !) – ein HINWEIS auf die ERNÄHRUNG:

    Wie genau es zustandekommt, kann man nur vermuten, Tatsache ist jedoch,
    daß unter Kindern und Jugendlichen ein MANGEL AN OMEGA 3 FETTEN verbreitet ist.
    Dr. Nehls (1) weist darauf hin, daß im Ländervergleich „PISA“ korreliert mit der Versorgung an Omega 3 Fetten und das sei wichtiger als z.b. die Ausstattung der Schulen mit Lernmitteln wie PCs.

    Kurz gesagt, BRAUCHEN GEHIRN UND NERVEN EINE GUTE VERSORGUNG mit vor allem
    D H A , das nur in marinen Quellen vorkommt, heißt: fetter Seefisch ( Hering, Lachs, Makrele ), Lebertran, Fischöl, Algenöl. Das fördert KONZENTRATIONS- UND LERNVERMÖGEN und gute Stimmung ( antidepressiv, stabilisierend ).
    Das ebenfalls enthaltene E P A wirkt ENTZÜNDUNGEN ENTGEGEN.
    Wenn Jugendliche mal panierte Fischstäbchen essen, hilft das nicht weiter.
    Aufnahme pflanzlicher Omega3 Fette ( ALA ) aus z.B. Lein-, Hanf-, Walnußöl ist gut, aber kann nicht die Quellen aus dem Meer ersetzen, weil der Körper daraus nur einen geringen Prozentsatz EPA und DHA bilden kann. Wegen Belastung der Meere ( und Überfischung) wird jedoch Fisch nur 1-2 mal pro Woche empfohlen, den Bedarf abdecken sollte man mit ( gereinigtem) FISCHÖL, der Markt der Zukunft und jetzt schon die Alternative für Veganer ist ALGENÖL, das fabrikmäßig in Algenzuchtanlagen gewonnen werden kann.
    Fischöl sollte frisch sein ( in Kapseln oft ranzig , dann schädlich, außerdem zu niedrig dosiert ), dann schmeckt es überhaupt nicht nach Fisch und läßt sich sehr gut z.B. mit Olivenöl zu Salatmarinade verarbeiten oder in andere Speisen mischen ( aber nicht erhitzen)

    Es kommt auch auf das VERHÄLTNIS OMEGA – 6 zu OMEGA – 3 an, das sollte idealerweise bei ca 3-5 :1 liegen, bzw bei Erkrankungen 2-2,5 :1,
    Ältere haben oft ca 10:1, Jugendliche 15-25:1.

    OMEGA 6 FETTE fördern ENTZÜNDUNG, OMEGA 3 bilden ENTZÜNDUNG ZURÜCK.(2)

    Energy-und Softdrinks enthalten oft zuviel Zucker und / oder künstliche Süßstoffe, beides mögen die “ guten“ Darmbakterien überhaupt nicht,
    die brauchen „Futter“ in Form von Ballaststoffen ( GEMÜSE , Salat etc )

    (1) https://www.youtube.com/watch?v=prCYDLS5SNI Michael Nehls, Algenöl

    (2) https://www.youtube.com/watch?v=h25cIP_KgM4 Allheilmittel Omega 3? Was die Fettsäuren wirklich bewirken – Volker Schmiedel & Jens Freese
    + viele weitere Beiträge „Volker Schmiedel“ !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

222613
Total views : 7716914

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.