Top-Beiträge

Links

Causa Afghanistan: Warum wurde der Start der Evakuierungs-Aktion verzögert?

Am Mittwoch hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Sauter an der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses zur Lage in Afghanistan teilgenommen.

Die Bundesregierung musste sich dem Parlament gegenüber erklären, nachdem sie den Ernst der Lage zu lange verkannt hat. Es sei auch nach der Sitzung immer noch nicht ersichtlich, warum die Evakuierungsmission erst am Montag startete, obwohl die Bundeswehr schon am Samstag einsatzbereit gewesen wäre, so Sauter.

Die verantwortlichen Ministerien schöben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu, ergänzt er. Für den Verteidigungspolitiker ist nach der Sitzung klar: „Zu viele Fragen sind offen geblieben. Es bedarf hier dringend weiterer Aufklärung seitens der Bundesregierung.“

Man werde in der Sache weiter nachhaken. Unabhängig davon solle sich der Bundestag nach Meinung der FDP-Bundestagsfraktion in der neuen Legislaturperiode in einer Enquete-Kommission detailliert mit dem Afghanistan-Einsatz auseinandersetzen und aus der Evaluation Schlussfolgerungen für das zukünftige internationale Engagement Deutschlands ziehen.

Quelle: https://mailchi.mp/2cc2494cdf35/corona-manahmen-bundeswehr-liegenschaften-brexit-5154048?e=381694bcc7

Kommentare

8 Antworten

    1. „Man wurde herausgeworfen“

      Afghanistan-Kämpfer zornig über Heuchelei

      Die chaotischen letzten Stunden der Bundeswehr in Afghanistan und der Umgang mit den Ortskräften führt bei vielen Soldaten zu Erbitterung. Ein eher linksgerichteter Arbeitskreis wirft der Politik Heuchelei und Verlogenheit vor. Veteranenvertreter befürchten einen Rechtsruck unter früheren Einsatzkräften.

      https://www.n-tv.de/politik/Afghanistan-Kaempfer-zornig-ueber-Heuchelei-article22764251.html

  1. Die können meinetwegen gerne evakuieren, jedoch keine Afghanen nach Deutschland,
    Europa oder überhaupt in den Westen.
    Den Moslems stehen 57 islamische Länder zur Verfügung. Dort gehören sie hin.
    Das ist ihre Kultur. Dot können sie Allah und Mohamed verehren.

    Wir wollen nicht islamisiert werden.
    Und das gefährliche ist ja; Der Islam will die Welt beherrschen.
    Und leider erreicht er immer mehr.

    Gott schütze unser Volk und Land vor der Islamisierung.

  2. „Die verantwortlichen Ministerien schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu.“ Ehrlich, wer hat von dieser Versager-Truppe etwas anderes erwartet? Rückgrat, eigene Fehler einzugestehen, hat keine(r), alle nehmen sich ein Beispiel an ihrer Kanzlerin. Außerdem wissen alle, dass die regierungstreue Presse keinerlei öffentlichen Druck aufbaut, also warum den warmen Platz an der Sonne aufgeben?
    Vielleicht sollte sich die Fraktion der FDP im Bundestag mal die Frage stellen, ob es nicht sinnvoller wäre, mit der AfD-Fraktion zusammenzuarbeiten, schließlich sind das die Einzigen, die sich gegen das Links-Kartell der Kanzlerin stellen. Lindner hat sich doch fast schon so oft gedreht wie der amtierende Bundesinnenminister, den man nicht umsonst Drehhofer nennt. Möglich wäre es also!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juni 2023
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

416348
Total views : 8164645

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.