Top-Beiträge

Links

Civey-Umfrage: Deutsche bevorzugen AfD als künftigen Koalitionspartner der Union

Das Meinungsforschungsinstitut Civey hat kürzlich eine repräsentative Umfrage unter mehr als 5000 Teilnehmern erstellt.
Civey wollte von ihnen wissen, mit welcher Partei CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl im Falle eines Wahlsieges eine Koalition eingehen sollten.
.
Das Ergebnis (siehe Civey-Grafik) bringt die AfD auf Platz 1 mit 27 %, gefolgt von der SPD mit 20%.
Die von führenden Politikern der Union angestrebte Zusammenarbeit mit den Grünen teilen nur 15%, mit der FDP befürworten immerhin 17% eine mögliche Koalition. Das BSW (Bündnis Sahra Wagenknecht) kommt auf 12%.
.
Eine Civey-Umfrage im Februar 2024 gelangte zu einem ähnlichen Ergebnis, insoweit auch hier die AfD mit 25,9% auf Platz 1 als Favoriten-Koalitionspartner für die Union kam: https://civey.com/umfragen/36602/mit-welcher-partei-sollte-die-union-im-falle-eines-wahlsieges-nach-der-nachsten-bundestagswahl-ihrer-meinung-nach-eine-koalition-eingehen

Kommentare

8 Antworten

  1. Wir brauchen in Deutschland dringend Aufklärung der Propaganda- und Geschäftsmodelle der Hochfinanz und damit eine Friedenskoalition.
    Wenn die Aufklärung in Gang kommt und die Bürger die Hintergründe verstehen, werden sie immer mehr im Sinne ihrer eigenen Interessen wählen.

    Im September 2024 finden in Brandenburg, Thüringen und Sachsen Landtagswahlen statt.

    Nach einer Umfrage von Infratest dimap vom 18.6.24 in THÜRINGEN bekämen die AfD 27 Sitze und die BSW 21 Sitze, zusammen also 48 von 88 Sitze und damit eine ausreichende Mehrheit für eine Aufklärungs- und Friedenskoalition.

    https://dawum.de/Thueringen/Infratest_dimap/#Koalitionen

    Nach einer Umfage von INSA vom 19.6.24 in SACHSEN bekäme die AfD 44 Sitze und die BSW 21 Sitze, zusammen also 65 Sitze von 120 für eine zufriedenstellende Mehrheit, um eine Aufklärungs- und Friedenskoalition zu bilden.

    https://dawum.de/Sachsen/INSA/

    Wenn entsprechend dem Trend Grüne bis zur Wahl von jetzt 7 % auf <5% abfallen und Linke von jetzt 6% auf <5%, könnte nach einer INSA-Umfage vom 24.5.24 in BRANDENBURG eine Aufklärungs- und Friedenskoalition von AfD (27 Sitze), BSW (14 Sitze) und BVB/Freie Wähler mit 5 Sitzen eine Regierungsmehrheit von 46/88 Sitzen erlangen.

    https://dawum.de/Brandenburg/#Koalitionen

  2. Sehr interessant, dass durch die Umfrage der CDU/CSU mehrheitlich die AfD als Koalitionspartner empfohlen wird.

    Für die CDU/CSU VOR der Melonisierung (Melone: außen grün, innen rot) hätte eine Koalition mit der AfD realistisch und zielführend sein können.

    Bezüglich einer Koalition mit den Ampelparteien und der Linken ist das Ergebnis für die ostdeutschen Wahlen in ein paar Wochen ja relativ uninteressant, da diese sich zu Klein- und Kleinstparteien entwickeln.

    Aber die melonisierte CDU/CSU-Union steht der AfD in äußerst wichtigen Punkten vollständig entgegen. Sie müsste sic

    Sie treibt die Kriegseskalation massiv voran, zum Beispiel, aber nicht nur Roderich Kiesewetter.

    https://www.youtube.com/watch?v=dOJuZ8MIyQ4
    Ampel schäumt vor Wut und Roderich dreht komplett durch

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=110943
    Kiesewetter: Den Krieg nach Russland tragen

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-cdu-und-csu-scheitern-erneut-mit-antrag-auf-taurus-lieferungen-in-die-ukraine-a-c20b8c0a-3aed-4072-9bec-a3c5021b4db6

    Krieg oder Frieden ist der ganz entscheidende Punkt.

    Die Union macht den Great Reset uneingeschränkt mit.
    Sie strebt das digitale Zentralbankgeld an und somit den gläsernen, versklavten Bürger.
    https://www.youtube.com/shorts/w6ngWaZeb0Y
    Black Rock – die Schaltzentrale der Welt

    Sie unterstützt die Entwicklung der KI- und der WHO-Diktatur.

    https://www.youtube.com/watch?v=XjzbD5y9L8A
    Ernst Wolff: Die Gewählten haben nichts zu entscheiden

    Sie unterstützt den Kampf der Hochfinanz gegen Mittelstand und Landwirtschaft. Siehe Beispiel Niederlande.

    https://tkp.at/2022/07/04/eu-green-deal-in-den-niederlanden-zerschlagung-von-landwirtschaft-und-mittelstand-sowie-foerderung-der-grossindustrie/#awb-oc__25782

    Sie verhindert Aufklärung über „Coronakrise“, „Klimawandel“ und „Hintergründe und Aussichten und Eskalationsgefahren des Ukrainekriegs“.

    Sie hat eine völlig undemokratische Brandmauer gegen die AfD errichtet und hindert dadurch viele Millionen an Wählern daran, in Regierungen vertreten zu werden.

    Sie hat die heutige Lage in der Migrationspolitik entscheidend mit beeinflusst.

    https://www.youtube.com/watch?v=hcXzhTK7sSQ
    Verfassungsrechtler Rupert Scholz geht beim Thema Migration auf Konfrontationskurs

    https://www.youtube.com/watch?v=AzuwPMuhvrY
    Migrations-Chaos – von Storch gegen Dobrindt

    Usw.

    Die BWS ist der AfD in den ganz entscheidenden Punkten viel näher als der CDU.

    Das gilt zum Beispiel für den Kampf für Verhandlungen und Frieden, den Kampf gegen die Oligarchen, den Kampf für die Interessen Deutschlands und gegen supranationale Beeinflussung usw.

    Außerdem ist sie eine junge Partei mit sehr dünner Personaldecke, so dass sich der Trend durch Koalitionsmöglichkeiten vielleicht noch leichter ändern lassen kann als bei der über sehr viele Jahre melonisierten Volkspartei CDU/CSU.

    https://www.youtube.com/watch?v=un2XdUdyVz4
    AfD +BsW: „Putinfreunde“ mit absoluter Mehrheit – Compact

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

KOMM-MIT-Kalender

Erfahren Sie mehr über den "KOMM-MIT-Kalender"

Blog Stats

748746
Total views : 8921732

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.