Top-Beiträge

Links

Das Myokarditis-Risiko bei mRNA-Impfung

Gleich mehrere Länder haben eine Corona-Impfung mit einem mRNA-Impfstoff für Jüngere aufgrund des höheren Risikos für Herzmuskelentzündungen ausgesetzt.

So wird Biontech-Konkurrent Moderna in Island überhaupt nicht mehr eingesetzt. In Schweden und Finnland wird der mRNA-Impfstoff an Männer unter 30 Jahren ebenfalls nicht mehr verimpft. Und Dänemark und Norwegen lassen eine Impfung mit Moderna erst ab 18 Jahren zu.

Grund dafür ist das Risiko für Myokarditis durch die mRNA-Impfstoffe, das auch bei Biontech erhöht ist. Die WHO bestätigt einen Zusammenhang auch beim Hersteller Biontech. 

Eine neue Studie aus den USA belegt das, was in Israel bereits aufgefallen ist: Das Risiko für eine Herzmuskelentzündung nach einer Corona-Impfung ist für Jungen höher als für Mädchen.

Eine Herzmuskelentzündung gilt nun offiziell als mögliche Nebenwirkung infolge einer Corona-Impfung durch einen mRNA-Impfstoff. 

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.praxisvita.de/herzmuskelentzuendung-bei-biontech-mrna-impfung-risiko-symptome-haeufigkeit-nebenwirkung-wer-ist-betroffen-19791.html

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2022
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

159714
Total views : 7559856

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.