Top-Beiträge

Links

GEBET der SEHNSUCHT: Deines Wortes heller Schein strahl´ in unser Herz hinein…

Treuer Heiland, wir sind hier
in der Andacht Stille,
unsre Sinnen und Begier
lenke sanft dein Wille.
Deines Wortes heller Schein
strahl in unser Herz hinein,
uns mit Licht erfülle

Kehr, o Jesus, bei uns ein,
komm in unsre Mitte,
wollest unser Lehrer sein,
hör der Sehnsucht Bitte
Deines Wortes stille Kraft
unsere Herzen neu erschafft,
bilde Herz und Sitte

Von dir lernen möchten wir,
deiner Sanftmut Milde,
möchten ähnlich werden dir,
deinem Ebenbilde,
deiner stillen Tätigkeit,
deiner holden Niedrigkeit,
deines Wohltuns Güte.

Gib uns deines Wortes Kraft,
zeig uns armen Wesen,
wie es uns wie neu erschafft,
Kranke macht genesen.
Jesus, dein allmächtig Wort.
fahr in uns zu wirken fort.
bis wir ganz vollendet.

O wie selig ist es, dir
kindlich zu vertrauen,
unerschüttert können wir
auf dich, Felsen, bauen.
HERR, wir glauben in der Zeit,
bis die sel´ge Ewigkeit
uns erhebt zum Schauen.

Christian Heinrich Zeller (1779 – 1860)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

319109
Total views : 7945316

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.