Top-Beiträge

Links

Zeitloser SEGEN des Hohenpriesters Aaron

Heutige liturgische Fest-Lesungen der kath. Kirche:

Buch Numeri 6,22-27:

Der HERR sprach zu Moses:
Sag zu Aaron und seinen Söhnen:
So sollt ihr die Israeliten segnen;
sprecht zu ihnen:
Der HERR segne dich und behüte dich.
Der HERR lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.
Der HERR wende dir sein Angesicht zu und schenke dir Frieden.
So sollen sie meinen Namen auf die Israeliten legen,
und ich werde sie segnen.

.

Psalm 67 (66),2-3.5.6.8:

Gott sei uns gnädig und segne uns.
ER lasse über uns sein Angesicht leuchten,
damit man auf Erden deinen Weg erkenne,
dein Heil unter allen Völkern.
Die Nationen sollen sich freuen und jubeln,
denn du richtest die Völker nach Recht
und leitest die Nationen auf Erden.
Die Völker sollen dir danken, o Gott,
danken sollen dir alle.
Es segne uns Gott!
Fürchten sollen ihn alle Enden der Erde.
Foto: Felizitas Küble

Kommentare

Eine Antwort

  1. Zu Zeiten des biblischen Judentums war man der Ansicht, dass die Juden unter der direkten Herrschaft und Leitung Gottes durch das mosaische Gesetz und den alten mosaischen Bund nach Moses standen. Und die heidnischen Völker unter der indirekten Herrschaft und Leitung Gottes durch die Engel der Natur und der Elemente und der Sterne. Auch „Elementarmächte“ und „Gestirnsmächte“ genannt.

    Christuswege

    http://www.christuswege.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

319425
Total views : 7946156

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.