Top-Beiträge

Links

Einstige Rebellen aus Nigeria lernen Landwirtschaft in Israel

Eine Gruppe ehem. Aufständischer aus Nigeria ist im israelischen „Galilee-Institute“ eingetroffen, um dort eine Ausbildung in moderner Landwirtschaft zu erhalten. Dies ist Teil eines Programms zur Wiedereingliederung einstiger Rebellen.

Das Projekt steht unter Schirmherrschaft des nigerianischen Präsidenten. Die dortige Regierung beschloß, jedem Teilnehmer ein Stück Land zur selbstständigen Bewirtschaftung zuzuweisen; vorher sollte aber eine Ausbildung am „Galilee Institute“ in Nordisrael stattfinden.

Die Gruppe, die nun ihren Kurs begann, ist die zweite aus diesem Regierungsprogramm. Die erste Gruppe hat Anfang August Israel wieder verlassen.

Jeder Ausbildungsgang beinhaltet die Vermittlung theoretischer Kenntnisse und zugleich Abstecher in landwirtschaftliche Betriebe. Am Ende des Kurses werden die angehenden Bauern zwecks Praktikum einem bestimmten landwirtschaftlichen Betrieb zugewiesen.

Der erste Kurs befaßte sich hauptsächlich mit Geflügelzucht und der Bewirtschaftung von Getreidefeldern. Die folgenden Ausbildungsgänge sollen sich ebenfalls jeweils mit bestimmten Arbeitsfeldern beschäftigen, so z.B. der Fisch- oder Rinderzucht.

Quelle: Botschaft des Staates Israel, Berlin

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

183393
Total views : 7619084

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.