Top-Beiträge

Links

Es mag sein, daß alles fällt…

Es mag sein, daß alles fällt,

daß die Burgen dieser Welt

um Dich her in Trümmer brechen.

Halte Du den Glauben fest,

daß Gott Dich nicht fallen läßt:

ER hält sein Versprechen.

 

Es mag sein, daß Frevel siegt,

wo der Fromme niederliegt;

doch nach jedem Unterliegen

wirst Du den Gerechten sehn,

lebend aus dem Feuer gehn,

neue Kräfte kriegen.

 

Es mag sein: die Welt ist alt;

Missetat und Mißgestalt

sind in ihr gemeine Plagen.

Schau Dir´s an und stehe fest;

nur wer sich nicht schrecken läßt,

darf die Krone tragen.

 

Es mag sein, so soll es sein:

faß ein Herz und gib Dich drein;

Angst und Sorge wird´s nicht wenden.

Kämpfe, Du gewinnst den Streit!

Deine Zeit und alle Zeit

stehn in Gottes Händen.

Rudolf Alexander Schröder (1936)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

186807
Total views : 7627064

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.