Top-Beiträge

Links

Familienschutz-Initiative gegen staatliche Sexualisierung der Kindheit

Mitmach-Aktion für die Erziehungshoheit der Eltern

Die Initiative Familienschutz startet kurz vor der Abgeordnetenhauswahl in Berlin am 18. September 2011 eine Online-Mitmach-Aktion „Staatliche Sexualerziehung der Kindheit – Schützt uns davor!“ auf der Internetseite www.KandidatenCheck.net.

Angesichts der aktuellen Bestrebungen  in Berlin und anderen Bundesländern zu staatlicher Sexualerziehung in Grundschulen fordert die Initiative Familienschutz von den Kandidaten für das Berliner Abgeordnetenhaus, sich gemäß dem Grundgesetz zu bekennen, daß die Werteerziehung des Kindes, zu welcher der sensible Bereich der Sexualität wesentlich gehört, in erster Linie das Recht und  die Aufgabe der Eltern ist.  Die sog. „Sexuelle Vielfalt“ kann in ihrer ganzen scham- und persönlichkeitsverletzenden Bandbreite kein Lehrstoff für die Kleinen sein.

Gemeinsam mit vielen anderen Familien und verantwortungsbewußten Bürgern kann sich jeder, auch wenn er nicht in Berlin wohnt, auf www.KandidatenCheck.net an der Kampagne „Staatliche Sexualerziehung der Kindheit – Schützt uns davor!“ beteiligen.

Mit nur wenigen Klicks wird eine Petition gegen staatliche Sexualisierung der Kindheit an die Kandidaten zur Abgeordntenhauswahl in Berlin gesendet und diese damit aufgefordert, zur staatlichen Sexualerziehung in der Grundschule Stellung zu beziehen.

Die Initiative Familienschutz wurde von der Bürgervereinigung „Zivile Koalition“ ins Leben gerufene.

Die Befragung auf www.KandidatenCheck.net läuft noch bis zur Wahl am 18. September2011 inBerlin.

Kommentare

3 Antworten

  1. Ich bin zwar nicht katholisch aber ich finde es eine frechheit das der staat über den kopf der eltern hinweg entscheidet ab wann mit solch privaten und intimen dingen wie der sexualität begonnen wird. zumal ich die grundschule einfach zu früh und unpassend finde! gerade aus dem kindergarten entwachsen schon sollen sie mit erwachsenen dingen wie sex umgehen. ich bin enttäuscht von meinem eigenen land und wie wenig dieses wohl noch an hemmschwellen hat!!

  2. Wahnsinn ist das richtige Wort gegen die geplante Sexualisierung der Grndschulkinder.
    Sollen dadurch evtl. mehr Kinder gezeugt werden, für die es später keine Arbeit gibt?
    Ein Kind sollte nur in Reife, mit Liebe, Anziehung und Gefühl gezeugt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191542
Total views : 7638291

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.