Top-Beiträge

Links

FAZ zu Weihnachten: „Ursignal für Aufbruch“

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung stellt in ihrem Weihnachtsartikel zunächst ganz richtig fest: „Für die Christen ist Weihnachten, das Fest der Geburt Jesu, das Ursignal für Aufbruch.“

Allerdings ist das Zauberwort „Aufbruch“ inzwischen zur Allerweltsrhetorik verkommen, zur gefälligen Leerformel  –  das gilt auch und gerade  für innerkirchliche Betriebsamkeit und Wichtigtuerei.

Die FAZ kommentiert daher recht trocken, aber durchaus zu Recht:

„Im kommenden Jahr sollen die Katholiken in Deutschland „einen neuen Aufbruch wagen“  –  und sei es in Gestalt eines üblichen Katholikentags.

Doch nicht nur Skeptiker sind der angestrengten und anstrengenden Jetzt-geht’s-los-Rhetorik überdrüssig, die das Zentralkomitee der deutschen Katholiken im Verein mit dem Freiburger Erzbischof Zollitsch, dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, verbreitet.

Spötter belieben zu bemerken, es sei höchste Zeit, erst einmal irgendwo anzukommen, eher wieder ein Aufbruch verkündet wird. Doch wo?“

Quelle und vollständiger Text hier:

http://www.faz.net/aktuell/politik/katholische-kirche-jauchzet-frohlocket-11578814.html

Kommentare

3 Antworten

  1. Mahlzeit, ich bin mal so frei und poste was im Blog. Sieht schnieke aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem diverse Sachen verstehe ich aber noch nicht. Deine Seite ist mir da immer eine willkommene Anregung. Weiter so!

  2. Wir sind angekommen, weil Gott gekommen ist…um es mal so zu formulieren…;-) Die Geburt unseres Herrn Jesus Christi, sein Leben und das Kreuzesopfer sind die Vollendung. Wer in und durch diese Offenbarung lebt, ist angekommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

188213
Total views : 7630670

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.