Top-Beiträge

Links

GOTT hat mich gewoben im Mutterschoß

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 139 (138),1-3.13-14.15-16.

HERR,
du hast mich erforscht und kennst mich.
Ob ich sitze oder stehe, du weißt es.
Du durchschaust meine Gedanken von fern.
Ob ich gehe oder ruhe, du hast es gemessen.
Du bist vertraut mit all meinen Wegen.
.
Du selbst hast mein Innerstes geschaffen,
hast mich gewoben im Schoß meiner Mutter.
Ich danke dir, dass ich so staunenswert
und wunderbar gestaltet bin.
.
Ich weiß es genau:
Wunderbar sind deine Werke.
Dir waren meine Glieder nicht verborgen,
als ich erschaffen wurde im Verborgenen,
gewirkt in den Tiefen der Erde.
.
Als ich noch gestaltlos war,
sahen mich bereits deine Augen.
In deinem Buch sind sie alle verzeichnet:
die Tage, die schon geformt waren,
als noch keiner von ihnen da war.

Kommentare

Eine Antwort

  1. Genau das fasziniert mich zur Zeit. Unser Erbgut, unser Genom ist ja genau dieses Abbild Gottes in uns. Diese Milliarden von Bits,von Pixeln, von Nukleotiden, das ist einfach faszinierend. In jeder Zelle, jedem Organ, alles ist exakt geplant und durchorganisiert. Ich glaube sogar, das eine Kopie von unserem Erbgut bei Gott selbst aufbewahrt ist. Und: unser Genom ist vierdimensional ! Bislang kennt man erst ca.3% des Genoms, es ist einfach gewaltig, was da auf molekularer Ebene abgeht. Wir werden es niemals ganz erforschen können ! Es wird auch ganz klar : mit Evolution hat das nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun. All die Information kommt vom Schöpfer, vom Gott der Bibel. ER hat uns gemacht und nicht wir selbst !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

KOMM-MIT-Kalender

Erfahren Sie mehr über den "KOMM-MIT-Kalender"

Blog Stats

748747
Total views : 8921737

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.