Top-Beiträge

Links

GOTT hört das Flehen der Bedrängten

Heutige liturgische Sonntagslesung der kath. Kirche: Jesus Sirach 35,15b-17.20-22a.

Der HERR ist der Gott des Rechts, bei ihm gibt es keine Begünstigung.
ER ist nicht parteiisch gegen den Armen, das Flehen des Bedrängten hört ER.
ER missachtet nicht das Schreien der Waise und der Witwe, die viel zu klagen hat.
Wer Gott wohlgefällig dient, der wird angenommen, und sein Bittruf erreicht die Wolken.
Das Flehen des Armen dringt durch die Wolken, es ruht nicht, bis es am Ziel ist.
Es weicht nicht, bis Gott eingreift und Recht schafft als gerechter Richter.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

258333
Total views : 7804787

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.