Top-Beiträge

Links

Gottes starke Retterliebe für sein Volk: Wehe den Hirten, die sich selbst weiden!

Menschensohn, weissage gegen die Hirten Israels, rede zu ihnen, den Hirten: So spricht Gott, der HERR:

Wehe den Hirten Israels, die sich selbst weiden! Sollen die Hirten nicht die Herde weiden? Das Fette verzehrt ihr, mit der Wolle bekleidet ihr euch, und das Gemästete schlachtet ihr, aber die Herde weidet ihr nicht!

Das Schwache stärkt ihr nicht, das Kranke heilt ihr nicht, das Verwundete verbindet ihr nicht, das Verscheuchte holt ihr nicht zurück, und das Verlorene sucht ihr nicht, sondern mit Gewalt und Härte herrscht ihr über sie.

Und so haben sie sich zerstreut, weil sie ohne Hirten waren, und sind allen wilden Tieren des Feldes zum Fraß geworden. Auf allen Bergen und hohen Hügeln irren meine Schafe umher, und über das ganze Land sind sie zerstreut; und niemand ist da, der nach ihnen fragt, niemand, der sie sucht… 

So spricht Gott, der HERR:

Siehe, ich komme über die Hirten, ich will meine Schafe von ihren Händen fordern und will ihrem Schafeweiden ein Ende machen, und die Hirten sollen nicht mehr sich selbst weiden; denn ich will meine Schafe aus ihrem Maul erretten, daß sie ihnen künftig nicht mehr zum Fraß dienen sollen.

BILD: Christus als der Gute Hirte – Statue im Münsterland am Wegesrand

Siehe, ich selbst will nach meinen Schafen suchen und mich ihrer annehmen! Wie ein Hirte seine Herde zusammensucht an dem Tag, da er mitten unter seinen zerstreuten Schafen ist, so will ich mich meiner Schafe annehmen und sie aus allen Orten erretten, wohin sie zerstreut wurden an dem Tag des Gewölks und des Wolkendunkels.

Ich selbst will meine Schafe weiden und sie lagern. Das Verlorene will ich suchen und das Verscheuchte zurückholen und das Verwundete verbinden; das Schwache will ich stärken; das Fette aber und das Starke will ich vertilgen; ich will sie weiden, wie es recht ist.

AT, Hesekiel 34,2-16

Fotos: Felizitas Küble

Kommentare

3 Antworten

  1. Kreuzgang-Forum

    https://www.kreuzgang.org

    „Zeugen der Wahrheit“-Forum für katholische Traditionalisten, siehe auch Gloria.TV und kath-net.de – etwa auch zum Thema Exorzismus und alte lateinische tridentinische Messe usw.

    kath-zdw.ch

    http://www.kath-zdw.ch

    „Zeugen der Wahrheit“ (ZDW)-Forum und auch das Kreuzgang-Forum für katholischer Traditionalisten und Traditionskatholiken bieten auch allerlei Informationen über den katholischen Exorzismus, den großen Exorzismus dürfen nur kirchlich autorisierte und offiziell ernannte amtliche kirchliche Exorzisten ausüben. Siehe auch den“Bund katholischer Ärzte“ (BKA) Deutschland (auch zum Thema alternativer Medizin und Heilung von Homosexualität mittels Homöopathie und zu vielen anderen Themen und Themen-Kreisen und so weiter).

    https://www.bkae.org/

    Homosexualität – BUND KATHOLISCHER ÄRZTE

    https://www.bkae.org/?id=301

    Homosexualität und katholische Ärzte, Katholische Ärzte und Homosexualität, Psychische Erkrankung Homosexualität Tabuthema Homosexualität, Ärztliche ..

    Katholischer Ärzte – Kathpedia

    http.//www.kathpedia.com/index.php?title=Bund_Katholischer_Ärzte 22.11.2014 –

    Der Bund Katholischer Ärzte (BKÄ) versteht sich als „eine Vereinigung von katholischen Ärzten, die als christliche, glaubenstreue Ärzte im …

    Christuswege

    http://www.christuswege.de

    http://www.berndsenf.de

    Himmelsboten

    http://www.himmelsboten.de

    1. KATH.NET – Katholischer Nachrichtendienst

      https://www.kath.net/

      Amsterdam (kath.net/pl) Sie erlitt sexuellen Missbrauch und wurde mit 14 Jahren von zwei Männern vergewaltigt. Daraus folgten Depressionen und Mage.

      Interessante und wichtige Meldungen für die katholische Kirche und das Christentum usw.

      https://www.kath.net/news/68133

      https://www.kath.net/news/68129

      https://www.kath.net/news/68135

      https://www.kath.net/news/68121

      https://www.kath.net/news/68119

  2. Nochmals der grüne Psalm:
    Ja, unserer Hirten und Ältesten sind viele.
    Sie versprechen uns grüne Auen,
    aber lagern uns auf öder Steppe
    und führen uns an bittere Wasser.
    Sie reizen unsere Begierden,
    Aber füttern unsere Bäuche mit leeren Speisen.
    Sie leiten uns auf linken Pfaden,
    treu ihrem Schicksal.
    Wandern wir in glitzernden Schluchten aus Stein,
    So fürchtet wir alles,
    denn uns treiben zahllose Stöcke,
    und Irrlichter leuchten uns.
    Sie decken unseren Tisch ab
    und zechen mit ihren Freunden.
    Sie leeren unsere Becher,
    scheren unser Haupt
    und verteilen unser Gewand an andere.
    „Ausdünnung“ und Auflösung
    ereilen uns in diesem Haus in kurzer Frist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

268605
Total views : 7829277

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.