Top-Beiträge

Links

HERR, mach mich froh mit deinem HEIL

Aus der heutigen liturgischen Lesung der kath. Kirche:
Psalm 51 (50),12-13.14-15.17.

Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz,
und gib mir einen neuen, beständigen Geist!
Verwirf mich nicht von deinem Angesicht,
und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir!

Mach mich wieder froh mit deinem Heil;
mit einem willigen Geist rüste mich aus!
Dann lehre ich Abtrünnige deine Wege,
und die Sünder kehren um zu dir.

HERR, öffne mir die Lippen,
und mein Mund wird dein Lob verkünden.

Kommentare

2 Antworten

  1. Zwei Anmerkungen:
    1) Ein sehr schönes Gebet „Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz,
    und gib mir einen neuen, beständigen Geist! usw.
    Jeder Satz ist gut. Für uns!
    2) Wenn ich aber lese: „Mach mich wieder froh mit deinem Heil;
    mit einem willigen Geist rüste mich aus!“ dann frage ich mich,
    wie das viele Menschen in Afrika, die jeden Tag hungern und nur
    Elend kennen, beten sollen? Wann werden sie froh mit Gottes Heil?
    Ausreichende Nahrung braucht jeder Mensch. Gott schickt ihnen aber
    oftmals eine Dürre, dass sie eine schlechte Ernte haben.
    Warum hat Gott diese Menschen vergessen?
    Leider können sie nicht beten als hungernde Menschen:
    „HERR, öffne mir die Lippen,
    und mein Mund wird dein Lob verkünden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Januar 2023
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

315011
Total views : 7936947

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.