Top-Beiträge

Links

HERR, mach mich froh mit deinem Heil

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:

Psalm 51 (50),12-13.14-15.16-17:

Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz,
und gib mir einen neuen, beständigen Geist!
Verwirf mich nicht von deinem Angesicht,
und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir!

Mach mich wieder froh mit deinem Heil;
mit einem willigen Geist rüste mich aus!
Dann lehre ich Abtrünnige deine Wege,
und die Sünder kehren um zu dir.

Befrei mich von Blutschuld, HERR, du Gott meines Heiles,
dann wird meine Zunge jubeln über deine Gerechtigkeit.
HERR, öffne mir die Lippen,
und mein Mund wird deinen Ruhm verkünden.

Kommentare

Eine Antwort

  1. „Erschaffe mir, Gott,…“:
    Das macht nicht Gott „allein“.
    Das ist eine „Co-operation / -produktion“.
    Gott ist die KRAFT, die im Menschen als Potenzial vorhanden ist und der Mensch muß das erkennen und sich entscheiden und DAS tun, was zu tun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

268644
Total views : 7829436

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.