Top-Beiträge

Links

Israel setzt auf verstärkten Tourismus – Billigflüge nun auch ins Hl. Land möglich

Der israelische Tourismusminister Uzi Landau ist davon überzeugt, daß Israel noch weit mehr Touristen anziehen könne als bisher. Bei einer internationalen Tourismuskonferenz in Jerusalem nannte er drei Wachstumsbereiche: Neben dem nationalen Tourismus setze er auf Besucher aus China sowie auf bibeltreue bzw. evangelikale Christen. 

Foto: K. Ruprecht
Foto: K. Ruprecht

In Europa würden sechs Prozent des Bruttosozialprodukts durch Tourismus erwirtschaftet, in manchen Ländern sogar neun Prozent. In Israel seien es bislang nur 2,3 Prozent.

Minister Landau machte darauf aufmerksam, daß Griechenland (elf Millionen Einwohner) im vergangenen Jahr von elf Millionen Touristen besucht worden sei. Israel mit rund acht Millionen Einwohnern verzeichnete dagegen 2012 nur 3,5 Millionen Gäste  –  und dies war bereits ein Rekordergebnis. 

Nachdem durch ein Abkommen mit der EU nun Billigflüge zwischen Europa und dem Heiligen Land möglich seien, werde ein Israel-Urlaub deutlich billiger als bisher, erläuterte Minister Landau. Ergänzend dazu würden verstärkt Jugendherbergen und Mittelklasse-Hotels gebaut.

Israel habe viel zu bieten: „Hier liegen die Wurzeln der jüdischen und der christlichen Religion. Hier lebten die Propheten, hier wurde die Bibel geschrieben, und hier gab es Ereignisse, die die Weltgeschichte prägten,“ unterstrich der Tourismusminister.

Quelle: www.israelheute.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

266260
Total views : 7823855

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.