Top-Beiträge

Links

Israel: Forscher Shapira hält Affenpocken-Ausbruch für Folge der mRNA-Impfung

Prof. Shmuel Shapira war von 2013 bis 2021 Generaldirektor des „Israel Institute for Biological Research“ und leitete dort die Forschung für einen Covid-Impfstoff.

Im Jahr 2020 hatte er den israelischen Premierminister Netanyahu beraten. In der Liste der einflussreichsten Juden des Jahres 2020, die von der Jerusalem Post herausgegeben wurde, belegte Shapira den 2. Platz.

Nach der 3. Pfizer-Dosis bekam der führende Wissenschaftler schwere Nebenwirkungen. Nun schrieb Dr. Shapira, dass der Affenpockenausbruch auf die mRNA-Impfstoffe zurückzuführen sei.

Vorige Woche schrieb der jüdische Professor auf Twitter: „Affenpocken-Fälle waren jahrelang selten. In den letzten Jahren wurde ein einziger Fall in Israel dokumentiert. Es ist erwiesen, dass die mRNA-Impfstoffe das natürliche Immunsystem beeinträchtigen. Ein Ausbruch von Affenpocken nach einer massiven Covid-Impfung ist kein Zufall.“

Der Account von Dr. Shapira wurde daraufhin gesperrt.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://tkp.at/2022/08/04/israelischer-top-experte-affenpocken-kommen-vom-mrna-impfstoff/

Foto: Twitter-Account von Shapira

Kommentare

2 Antworten

  1. Aber hoffentlich wird die Affenpockenimpfung nicht auch noch auf die Covid-Impfung draufgesetzt.
    L. wäre es zuzutrauen. Der ist ein Impffetischist.

  2. Also ich habe gelesen, diese Affenpocken verbreiten sich sehr ansteckend in homosexuellen Kreisen.
    Ähnlich wie Aids. Das Virus ist bekanntlich in den benannten Kreisen häufiger.
    Immunschwäche spielt bei Viren immer eine Rolle.
    Warten wir weiteres ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191549
Total views : 7638301

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.