Top-Beiträge

Links

Katar-Korruptionsskandal im EU-Parlament: lückenlose Aufklärung ist angesagt

Im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen in Belgien ist die Vize-Präsidentin des EU-Parlaments, Eva Kaili, festgenommen worden. Dabei gehe es laut Medienberichten es um eine mutmaßliche kriminelle Organisation, um versuchte Einflussnahme durch Katar sowie Vorwürfe von Korruption und Geldwäsche. Es steht der Verdacht im Raum, dass Katar versuche, politische Entscheidungen des EU-Parlaments zu beeinflussen.

Dr. Gunnar Beck (AfD), Vize-Vorsitzender der ID-Fraktion im EU-Parlament, erklärt dazu folgendes:

„Wir brauchen eine umfassende Aufklärung dieser Korruption bei den Sozialisten im EU-Parlament. Es ist zudem denkbar, dass andere Fraktionen im EU-Parlament davon betroffen sind.

So stimmten beispielsweise Christdemokraten, Sozialdemokraten und Grüne neulich für Visa-Erleichterungen für Katar, wir von der AfD  aber selbstverständlich dagegen. Berichterstatter war übrigens Erik Marquardt von den Grünen.

Mögliche weitere Verwicklungen gilt es zu untersuchen.

Wir werden zur am Montag beginnenden Plenarwoche in Straßburg eine Debatte dazu beantragen. Ein Untersuchungsausschuss kann notwendig werden.“

Kommentare

3 Antworten

  1. War das nicht zu erwarten, nachdem unsere Politdarsteller in ihrer Gier mit klebrigen Fingern Volkseigentum verramscht haben, Wirtschaftsgesetze die die deutsche Wirtschaft schützen sollten, 50 Prozent Eigenkapital ausgehebelt haben und sogar auf 9 Prozent senkten, damit Fremdkapitalgeber sich kräftig in Deutschland einkaufen und bestimmen? Diese Korruption blüht nicht nur in Belgien/Brüssel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

674826
Total views : 8741737

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.