Top-Beiträge

Links

Kritik am „Autogipfel“ im Kanzleramt

Stellungnahme der Parlamentarierin Beatrix von Storch (AfD):

Die Ampel-Regierung zerstört systematisch die Grundlagen unseres Wohlstands in Deutschland. Jetzt hat ein „Autogipfel“ im Kanzleramt nur den weiteren Stellenabbau in der deutschen Schlüssel-Industrie bestätigt.

Die Automobilindustrie befindet sich aufgrund des ideologisch erzwungenen Umstiegs durch SPD und Grüne auf die Elektromobilität in einer tiefen Krise. Hunderttausende Stellen sollen gestrichen und dutzende Produktionsstandorte ins Ausland verlagert werden.

Auch der Autogipfel im Kanzleramt brachte keine echten Verbesserungen für die gebeutelten Fahrzeugbauer. Hunderttausende von Familien werden von Arbeitslosigkeit und Verarmung bedroht. Aber die Menschen sind den Ideologen der Ampel egal. Nur die AfD wehrt sich entschlossen gegen eine De-Industrialisierung Deutschlands.

Kommentare

6 Antworten

  1. Während Deutschland darauf setzt, trotzig E-Autos mit unausgereifter Technik durch zu zwingen, tückische Lust hat, statt moderner Technik lieber zum Hinterwäldler zu werden, jubeln andere Länder, während wir mit Lastendrahtesel und Esel mit eingeschränkter Mobilität durch die Lande ziehen, das sie endlich mobil sind, worum sie uns immer beneidet haben.

  2. Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein…..
    vielleicht lohnt sich aber ein Blick in das Buch „COVID-19: DER GROSSE UMBRUCH“. Autoren: Klaus Schwab/Thierry Malleret.

    Auf Seite 61 schreiben sie: „Aller Wahrscheinlichkeit nach wird die durch die Pandemie ausgelöste Rezession einen starken Anstieg der Arbeitssubstitution auslösen,“.

    Sinngemäß wird ganz offen von Massenarbeitslosigkeit und künstlicher Intelligenz (anstatt menschlicher Arbeitskräfte) gesprochen.
    … und im selben Buch stehen weitere interessante Vorhersagen, die wir gerade hautnah erleben bzw die wir zukünftig möglicherweise erleben werden…
    Zusätzlich bekommt man den Eindruck, dass die aktuelle Regierungsmannschaft mit ihrer Energie- und Wirtschaftspolitik dazu passend agiert.
    Irgendwie interessant und nachdenkenswert.

  3. Anhand der Arbeitsplatzvernichtungsbeschlüsse der Ampel ist es unbegreiflich, wie leisetreterisch sich die großmauligen Gewerkschaften, besonders Verdi, verhalten. Mit wieviel Geld wurden diese Manager wieder geschmiert , damit sie ihr Maul halten ungeachtet dessen, wie viele ihrer zahlenden Genossen ihren Arbeitsplatz verlieren? Höre immer noch das riesen Geschrei derer, als Kanzler Ehrhard es sich anmaßte, Maßhalten einzufordern, was an Stelle der rücksichtslosen Forderung der IGM dringend nötig gewesen wäre. Die gleiche, von Merkel kastrierte Gewerkschaft bringt heute das Maul nicht auf, wenn es sich heute um die sinnlose Zerstörung vieler Existenzen handelt

  4. Auf der einen Seite will man Schlüsselindustrien wieder nach Europa zurückholen, auf der anderen Seite Ungereimtheiten sonder Zahl. Was soll dieser Zick-Zack-Kurs denn bedeuten? Auf jeden Fall hat Deutschland so nichts Gutes zu erwarten!

  5. Alles auslagern, wo sind die Politiker, die noch w i r k l i c h e Verantwortung fuer unser Land uebernehmen!
    Elektro Autos, kann man sicherlich mit einem Fragezeichen behaften, Hybrid waere eventuell besser? Ich bin hier fachlich n i c h t kompetent, dennoch sind die verantwortlichen in der Regierung reichlich lasch in ihrer Denkweise, wenn auslagern das einzige Ziel ist! Selbst im trockenen Nest sitzen und wie es anderen Menschen geht, scheinbar Nebensache!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

319343
Total views : 7945951

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.