Top-Beiträge

Links

Laß dein Angesicht leuchten über deinem Knecht, HERR, hilf mir in deiner Huld

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 31 (30),3cd-4.6.7b.8a.17.21ab.

Sei mir ein schützender Fels,
eine feste Burg, die mich errettet.
Denn du bist mein Fels und meine Festung;
um deines Namens willen
wirst du mich führen und leiten.

In deine Hand
lege ich voll Vertrauen meinen Geist;
du hast mich erlöst, HERR, du Gott der Treue.
Ich setze auf den HERRN mein Vertrauen.
Ich will jubeln
und deiner Huld mich freuen.

Lass dein Angesicht leuchten
über deinem Knecht,
hilf mir in deiner Huld!
Du beschirmst sie
im Schutz deines Angesichts
vor dem Toben der Menschen.
Gemälde: Evita Gründler

Kommentare

Eine Antwort

  1. Diesen Fels und dieses leuchtende Angesicht Gottes spürten wir auf dem diesjährigen Münchner Marsch fürs Leben am 13. April 2024 wieder deutlich! In seine Hand legen wir immer wieder bewusst unseren Geist und unsere Unternehmungen. Er macht was Gutes daraus und beschützt uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

702677
Total views : 8808558

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.