Top-Beiträge

Links

Linksextreme Antifa-Lehrerin Salis: Raus aus dem Knast, rein ins EU-Parlament

Die in Ungarn wegen eines Angriffs auf politische Gegner angeklagte Italienerin Ilaria Salis ist für die „Alleanza Verdi e Sinistra – AVS“ (Grünes Bündnis und Linke) ins EU-Parlament gewählt worden. Die Partei gehört dort zur Grünen-Fraktion. Sie erzielte in Italien 6,7 Prozent.

Aufgrund ihrer damit erreichten Immunität soll die Angeklagte, die im Februar 2023 in Untersuchungshaft genommen wurde, nun freikommen, sagte ihr Anwalt Eugenio Losco. Der 39-j. Lehrerin drohen wegen schwerer Körperverletzung in Ungarn bis zu elf Jahre Gefängnis.

Sobald Salis‘ Status als Abgeordnete bestätigt sei, werde er einen Antrag auf Freilassung stellen, sagte der Jurist. Dies könne noch vor der konstituierenden Sitzung des neuen EU-Parlaments am 16. Juli erfolgen. Die Grünen hatten sie nur deswegen aufgestellt, um sie aus dem Knast freizubekommen.

Ilaria Salis soll zur „Hammerbande“ gehören, die politischen Gegnern mit Hämmern und anderen Gegenständen Knochenbrüche und weitere schwere Verletzungen zufügte. Die Staatsanwaltschaft klagte sie im Nov. 2023 zusammen mit zwei deutschen Linksextremisten wegen brutaler Gewalttaten an.

Quelle und vollständiger Text hier: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2024/vom-knast-ins-eu-parlament-antifa-schlaegerin-soll-freikommen/

Kommentare

9 Antworten

  1. Die 5. Kolone Putins, die keine ist, meldet sich, da sie unter der sowjetischen Diktatur gelitten hat und Gorbatschow als ihren Hoffnungsträger sah, der den innerdeutschen Schießbefehl gegen Demonstranten für ein einiges Deutschland verhindert hat. Außer dass Gewalt durch nicht integrierte Migranten an der Tagesordnung ist, wo man sich einst beschützt fühlte und nachts noch flanieren konnte, ohne vergewaltigt und mit Messer-Folklore überfallen zu werden, und Jugendliche, die sich vielleicht an den letzten Sozialdemokraten Helmut Schmidt, leider nahezu der Letzte, erinnern „Wir haben in der Ukraine nichts zu suchen“, sich fragen, warum sollen wir in der Ukraine für den Multimillionär Selensky sterben.
    Ich hatte das Vergnügen, das Buch von Henri Barbusse „Das Feuer“ zu lesen, wo er beschrieb, wie grausam sich Soldaten auf Befehl ihrer Obrigkeit bekämpft haben und verreckt sind, mir war über Tage übel, an diese Menschen denken zu müssen, die eigentlich in Frieden bei ihren Familien leben wollten.
    Die, die gegen einen sinnlosen Krieg mahnen, der immer mehr Menschenopfer verschlingt, gelten heute als rechtsextrem. Mister Selensky sitzt in seinen Traumpalast in Italien, kämpft nicht an der Front und stachelt andere im Größenwahne auf Waffen für ein endloses Sterben auf den Schlachtfeldern zu liefern.
    Stalingrad war ihm wahrscheinlich nicht genug, wie die Menschen grausam in der Geschichte verreckt sind. Es wird provoziert und immer weiter provoziert, bis Russland, das sich noch mit seinen östlichen Verbündeten zurück hält, darauf antworten wird.
    Dann kokelt noch Kim Yong Un, der endlich seine Atombombe gen Amerika los werden will, der Iran, der Israel vernichten will, überall verbrannte Erde, zerstörte Menschenleben, wer da noch einen Krieg gegen Russland haben will, ist nicht normal.
    Der ukrainische Vater an der Front, Mutter und Tochter nach Deutschland geflohen, in Döbeln herrscht jetzt traurige Gewissheit, das Kind wurde ermordet. Eigentlich sollten wir wahre Flüchtlinge schützen, aber wir schützen wohl eher deren Peiniger? Aber wir huldigen einem Sessel Helden Maulheld, der andere für sich an der Front kämpfen lässt, umher fliegt, als seinen Leuten im eigenen Land bei zu stehen, die um ihr Leben kämpfen. Dieser Mann hat keine Achtung verdient.

  2. ein ganz normaler Vorgang bei der letzten Ei Wahl versuchten in Deutschland rechte Kleinparteien bei der verurteilten Ursula Haverbeck das gleiche nur diese wurde halt nicht gewählt

    1. Herr Kovacs, man kann Sie meistens nicht ernst nehmen! Gelegentlich haben Sie mal Lichtblicke. Aber Ihre Nicht-Zeichensetzung ist eine Katastrophe, so daß – je nach versuchter Zeichensetzung – ein völlig anderer Sinn entsteht. Vermutlich wollen Sie aber provozieren. Und warum tun Sie das?

  3. Jetzt drehen die Grünen aber am Rad und beschimpfen AFD-Wähler als rechtsradikal, antisemitisch, rassistisch und homophob, da kennen sie aber den Osten nicht, der ist mitnichten all das, sonst hätte er nicht AFD und BSW gewählt, wo vernünftige Migranten ebenfalls erkannt haben, sie wollen in ihrer neuen Heimat keinen Krieg und keine Versklavung.
    Das muss ja eine denkwürdige Talkrunde mit Hofreiter gewesen sein, der das halbe Volk als rechtsradikal beschimpft, wenn sich seine KGE Schleuser Partei schon über eingeschleppte Migranten, die sich gegenseitig an die Wäsche mit Eisenstangen und Elektroschockern gehen, dafür kann man kein Verständnis haben, dass unkontrolliert eingeschleppte Migranten mit Mord und Totschlag auf unsere Gastfreundschaft reagieren.
    Deshalb werden gelangweilt über so viel Verblödung, wo übersehen wird, dass integrierte Migranten durchaus willkommen sind, ebenso akzeptiert auch von AFD und BSW Wählern. Aus Hofreiter spricht der blanke Hass gegen das eigene deutsche Volk, was nicht will, dass er als Hauptkriegstreiber mit der grünen Bagage Atombomben auf Russland wirft.
    Rassismus ist immer da, wo Eingewanderte die Gastgeber als Rassisten beschimpfen und damit verdreht Hofreiter wissentlich den Begriff. Wenn wir angenommen in die Türkei reisen und beschimpfen die Gast gebenden Türken als Rassisten, erst dann würden wir Rassismus gegenüber dem Gastgeber betreiben.
    Ach Homophob, glaubt denn der, in der DDR gab es keine Homosexuellen, die wurden akzeptiert, wie sie halt eben sind und Jäcki Schwarz hat sich in seinen Rollen in die Herzen der Menschen gespielt.
    So einen Affenzirkus um Homosexualität gab es nicht, weil die Menschen wurden als gleichberechtigte Menschen akzeptiert. Vorwurf Antisemitismus ist ja nun die größte Frechheit gegenüber den Ossis, denn die haben ihre jüdische gemeinsame Geschichte aufgearbeitet und nicht ihre Mörder eingeschleppt. Auch wenn Hofreiter zehn mal „rechtsradikal“ plärrt, die AFD Wähler können beweisen, dass sie es nicht sind, er kann aber nicht bestreiten, dass er im Hass auf unser deutsches Volk linksradikal ist.
    Trotz Wählerverlust, auch aus den eigenen Reihen, will die Ampel vorsätzlich unser Volk in das Unglück stürzen, pfui Teufel.
    Ich finde die Reaktion von AFD und BSW richtig, diesem Kriegstreiber Selensky nicht noch mehr in den A…. zu kriechen, der einen unendlichen Krieg befeuert, nur weil er vermutlich Angst haben muss, wenn heraus kommt, wie er sein Volk im Interesse der Hochfinanz betrogen hat, wenn die Wahrheit an das Licht kommt, dass er von ihm gelyncht wird. Wie viel Realitätsverlust muss man haben, wenn man all die kriegerischen Auseinandersetzungen nicht sehen will.

  4. Im Hintergrund läuft ja der Kampf der Machtelite zur Versklavung der Menschheit, der Great Reset.
    https://www.youtube.com/watch?v=F3W6sZAsXW4

    Weltherrschaft als Neue Weltordnung – Nestvogel
    https://www.youtube.com/watch?v=vFcF-cBWttM

    Bekanntlich bedient sich diese Machtelite auch der Linken, Woken, Ökosozialisten usw., um die alte Ordnung zu zerstören.

    https://rumble.com/vvd1tc-great-reset-die-elite-setzt-auf-die-Grünen-von-ernst-wolff.html

    Auf der jüdisch-christlichen Wurzel basierend hatte eine Verinnerlichung und Praktizierung der christlichen Werte bei vielen Menschen im Laufe der Jahrhunderte in manchen Ländern Menschenwürde, Menschenrechte, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie hervorgebracht.

    Markus Krall – Deutschlands Weg 2024 – Freiheit oder Untergang (mit biblischen Aspekten)
    https://www.youtube.com/watch?v=Gefd-gVPSP8

    Das wird jetzt mit Hilfe der Weltkrisenserie Terror, Migrationschaos, Pandemie, Klimawandel, Ukrainekrieg usw. systematisch demontiert, um digitales Zentralbankgeld und Diktaturen einzuführen.

    Solange noch viele Menschen an das glauben, was ihnen als demokratische Fassade vorgespielt wird, funktioniert das auch oft. Die linksextreme Person in Ihrem Bericht ist ein mustergültiges Beispiel für eine Marionette in dieser Hintergrund-Strategie.
    Rechtsstaatlichkeit ist hier offensichtlich nicht der Maßstab.

    Einige Politiker und Meinungsführer nutzen ihren Einfluss manchmal zum Glück aber auch, um das wirklich auszuführen, was sie ihren Lesern, Wählern usw. versprochen haben und was zum Nutzen dieser Leser oder Wähler dient.

    Weltklasse! Sie bekommt den Nobelpres, Prof. Krone-Schmalz
    https://www.youtube.com/watch?v=RWYL3mQ_NyI

    Zur Selensky-Rede im Bundestag

    https://de.video.search.yahoo.com/yhs/search?fr=yhs-trp-001&ei=UTF-8&hsimp=yhs-001&hspart=trp&p=Diese+Eilnachricht+hat+2-3+Millionen+Klicks&type=Y149_F163_202167_081020#id=51&vid=88e502f42b591a8934adb97433b7d875&action=click

    Hier wird von der Mehrheit das Narrativ im Hintergrund bedient, ohne alle anderen relevanten Aspekte und Perspektiven zuzulassen.

    Andere werden durch die Bürger z.B. in Wahlen mit Macht ausgestattet, weil sie ihnen versprechen, das Programm im Hintergrund zu stoppen. Wenn sie dann aber an der Macht sind, stoppen sie aus verschiedenen Gründen das Programm nicht oder nicht entscheidend und verraten ihre Wähler in manchen oder vielen oder sogar entscheidenden Punkten.

    Beide Haltungen und Handlungsstränge gibt es. Beides müssen wir Bürger sehen, voneinander unterscheiden und berücksichtigen und zusammen mit tausenden von freien, unabhängigen Medien und Quellen weltweit aufklären und entlarven bzw. zum strategischen Nutzen der Aufklärung mit verwenden.

    Dabei sind möglichst alle relevanten Teilaspekte zu berücksichtigen und Pauschalurteile zu vermeiden.

  5. Ganz ähnlich mit den Politikern der CDU — sich von Schlepperbanden sponsern lassen, aber auf Wahlzetteln stehen in NRW….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

KOMM-MIT-Kalender

Erfahren Sie mehr über den "KOMM-MIT-Kalender"

Blog Stats

726551
Total views : 8865114

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.