Top-Beiträge

Links

Mutterliebe unterstützt Gehirnregion Hippocampus bei Kleinkindern

Mütterliche Zuwendung und Unterstützung beeinflußt das Wachstum bestimmter Gehirnregionen von Kleinkindern positiv. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die in den „Proceedings“ der US-amerikanischen Akademie der Wissenschaften veröffentlicht wurde.
Die Studie wurde an der Washington-Universität in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri durchgeführt. Den Forschern zufolge wird durch eine starke mütterliche Zuwendung die Hirnregion Hippocampus gefördert, die wichtig für die Entwicklung des Gedächtnisses, für Emotionen und für den Umgang mit Streß ist.
Dafür wurden 92 Kinder im Alter von drei Jahren unterschiedlichen psychologischen Tests unterzogen, die nach drei Jahren noch einmal wiederholt wurden.
Die Forscher stellten dabei einen Zusammenhang zwischen dem ermittelten sog. „Zuwendungs-Index“  –  der die Intensität der mütterlichen Zuwendung anzeigt  –  und der Größe des Hippocampus fest.
Allerdings schließen die Wissenschaftler nicht aus, daß evtl. auch andere Kriterien die Größe des kindlichen Hippocampus erklären könnten.
Quelle: dts-Nachrichtenagentur

Kommentare

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

183433
Total views : 7619206

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.