Top-Beiträge

Links

Neue Studie aus USA über Linksextremismus, Narzissmus und Psychopathie

Die New-York-Post informiert in ihem Online-Portal über eine Studie zum Linksextremismus  – genauer: über Aktivisten dieser Szene und den erkennbaren Zusammenhang mit Psychopathie und Narzissmus: https://nypost.com/2023/05/25/left-wing-extremism-linked-to-psychopathy-narcissism-study/

Die Autoren verdeutlichen, daß Verhaltensauffälligkeiten sowohl im links- wie im rechtsradikalen Ideologen gehäuft auftreten. Da es zum Rechtsextremismus aber bereits „eine breite Palette von Forschung und Literatur“ gäbe, sie jedoch hinsichtlich des ultralinken Spektrums „immer noch selten“ sei, habe man sich nun speziell mit diesem Thema befaßt.

Linker Extremismus, so das Fazit der neuen Studie, sei überdurchschnittlich oft mit psychopathischen Tendenzen und mit Narzissmus verbunden. (Die Forschungsarbeit wurde in der Fachzeitschrift „Current Psychology“ veröffentlicht.)

Als Schlußfolgerung haben die Studienautoren Ann Krispenz und Alex Bertrams einen neuen Begriff geprägt: das „Dark-Ego-Vehicle-Prinzip“:
Demnach werden auf sich selbst fixierte, seelisch unreife Personen mit psychopathischen Merkmalen „von bestimmten Formen des politischen und sozialen Aktivismus angezogen, die sie als Vehikel verwenden können, um ihre egoorientierten Bedürfnisse zu befriedigen, anstatt tatsächlich auf soziale Gerechtigkeit und Gleichheit zu zielen“.

Weiter heißt es dazu: „Insbesondere könnten bestimmte Formen des Aktivismus ihnen Möglichkeiten für eine positive Selbstdarstellung und die Zurschaustellung moralischer Überlegenheit bieten, um andere zu dominieren und sich an sozialen Konflikten und Aggressionen zu beteiligen, um ihr Bedürfnis nach Nervenkitzel zu befriedigen.“

Die Studie über linken Autoritarismus zeigt sodann, dass die Antifa-Bewegten oft nicht das praktizieren, was sie so laut predigen: Soziale Gerechtigkeit und „progressive Werte“ würden meist nur als Deckmantel für verwendet, um die Meinungsfreiheit Andersdenkender zu unterdrücken. Sogar die Anwendung von Gewalt werde in einem Teil der Szene akzeptiert, um eigene politische Ziele zu erreichen.

Kommentare

12 Antworten

  1. Schrecklich überall, sogar in den USA diese Linken. Sie machen sich überall immer breiter.
    Zur Abwechslung stelle ich dieses Video ein.
    https://www.youtube.com/watch?v=z3zI9wXyxRo&t=3s

    Die Deutsche Stadt in Texas. Eine von vielen deutschen Städten in den USA. Immerhin sind mehr als 30% der Amerikaner deutscher
    Abstammung. Das sind wir. Das dauert nicht mehr lange, dann sind
    in den USA mehr Menschen Deutscher Abstammung als hier.
    Wie ich hörte, sind hier nur noch ca. 40 Millionen Menschen deutsch, von ca. 84 Millionen. Nein, damit sterben wir nicht aus.

    Es sind auch schöne Videos vorhanden, wie z. B. vom Oktoberfest
    in Fredericksburg. Oder anderswo in Amerika. Jedes Restaurant
    hat sein Oktoberfest.

  2. Vielen Dank für die sehr hilfreichen Analysen.

    „Die Studie über linken Autoritarismus zeigt sodann, dass die Antifa-Bewegten oft nicht das praktizieren, was sie so laut predigen: Soziale Gerechtigkeit und „progressive Werte“ würden meist nur als Deckmantel … verwendet, um die Meinungsfreiheit Andersdenkender zu unterdrücken. Sogar die Anwendung von Gewalt werde in einem Teil der Szene akzeptiert, um eigene politische Ziele zu erreichen.“

    Der Hochfinanz dienen der grün-woke Sozialismus und die gesteuerten Weltkrisen „Corona“, Klimawandel, Ukrainekrieg, Weltkriegsdrohung usw. als Deckmantel und Fassade für ihre Weltbeherrschungspläne (WHO, CBDC’s usw.), bei denen Faschismus und Sozialismus verschmelzen.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/513540/Strippenzieher-des-Great-Reset-planen-eine-Verschmelzung-von-Sozialismus-und-Kapitalismus

    Der christliche Philosoph Prof. Dr. Dr. von Wachter hat diese Phänomene gründlich und prägnant analysiert.

    Angriff auf die Wertordnung durch den Sozialismus – Prof. Dr. Dr. Daniel von Wachter
    https://www.youtube.com/watch?v=zTmvlH-U118

    Die Opfer und Gefahren des Sozialismus – Prof. Dr. Dr. Daniel von Wachter
    https://www.youtube.com/watch?v=RV45zn4VDZY

  3. Die Antifa fungiert als Schlägertruppe der neoliberalen Globalisten wie etwa George Soros mit seinen Lobbyisten und Medien und NGOs und Stiftungen (Foundations) einer ist. Diese Monetaristen haben Russland in den 90er Jahren mit ihrem wucherischen Raubierkapitalismus in der Russland-Krise 1998 fast in den Ruin getrieben. Erst Wladimir Putin stellte die Ordnung gegen die Oligarchen wieder her.
    Die Antifa und die Autonomen des schwarzen Blocks sollen verhindern, dass es eine nationale patriotische Opposition gegen die Pläne der Globalisten und des Großkapitals gibt. Sie sind im Grunde die neue Antifa-SA, Rotfaschisten eben.
    Die zentralistische und undemokratische Brüsseler EU entwickelt sich gerade zu einer Art Räte-Diktatur, einer neuen EUDSSR, wie der Autor Udo Ulfkotte schrieb.
    Wir haben nur einer Formal-Demokratie, die einzige echte Demokratie mit Plebisziten und Volksabstimmungen und starkem Föderalismus existiert in der Schweiz. Zeit-Fragen Magazin aus der Schweiz http://www.zeit-fragen.ch
    Bürgerrechtsbewegung Solidarität – siehe auch internationales Schiller-Institut und die EIR Nachrichtenagentur bzw. internationale EIR NEWS Agency – Jenseits der Mainstream Medien und ihrer gegenwärtigen Kriegspropaganda und Manipulation.

    http://www.bueso.de

    1. Als Politologe, der das politische Geschehen seit Adenauers Zeiten kritisch verfolgt (Willy Brand: „Mehr Demokratie wagen“ und meinte linke Politik, die u.a. christliche Werte bekämpfte und mit den Grünen an der Regierung inzwischen große Erfolge erzielt) muss ich Ihnen diesmal leider in fast allen Punkten heftig widersprechen. Wir sind natürlich keine bloße Formal-Demokratie und sähen ohne die EU, trotz deren oft unnötigen gesetzlichen Eingriffen in die Politik der Mitgliedsstaaten, als Exportland schnell sehr alt aus. Zwei Drittel der deutschen Exporte gehen in die EU. England weiß nach dem Brexit (mit falschen Versprechungen!) ein Lied davon zu singen, was es heißt und bringt auf Abschottung und Zölle zu setzen. Und Plebiszite wie in der Schweiz sind in einem Flächenstaat wie Deutschland keine Option und würden nur den linken und rechten Populisten und lautesten Schreihälsen nützen. Und davor bewahre uns Gott. Eine bessere Wahlbeteiligung auf allen Ebenen (ohne die Sechzehnjährigen, die oft nicht mal eine Zeitung zu lesen imstande sind!), wäre da sehr viel hilfreicher.

  4. Das gilt, mEn. für alle Politikbereiche, gibt es aber auch im täglichen Leben. Und nicht erst seit Heinrich Heine wissen wir, daß zumeist öffentlich Wasser gepredigt , aber heimlich weingetrunken wird. Um in der heutigen Politikerkaste mithalten zu können, muß man allerdings auch narzistisch veranlagt sein. Andere Persönlichkeiten dringen bei ihren potentiellen Wählern gar nicht durch.
    Und so muß man diese Menschen sehr genau beobachten. Sie stellen sich einerseits als Retter und Alleskönner dar, in Wahrheit sind sie nichts von beiden. Aber wenn sie Macht erhalten, dann ist es eben wie mit des Kaisers neuen Kleidern, dann fühlen sie sich nicht nur bestätigt sondern glauben auch an sich und ihr Tun. Anderes Beispiel? Zar und Zimmermann: „Heil sei dem Tag…“. Auch R. Mey hatte vor Jahrzehnten dazu ein wunderbares Lied verfaßt, um mit Goethe zu sprechen, ein politisch Lied, ein garstig Lied. Das kann natürlich nicht sein, weswegen die Unfehlbaren nun auch die Sprache gekapert haben und zu einem nicht unerheblichen Teil das Denken.
    Also, die Studie mag manchen aufwecken, aber neu ist das alles nicht. Gab es übrigens auch schon in der Antike.

  5. Dazu fällt mir ein Kapitel in Peter Hahnes neuestem Bestseller ein. Wo dieselbe „Wissenschaftlerin“, die für Hunderttausende von Euro die ARD zu Fake-News ermuntert(!) hat, doch tatsächlich behauptet, Trump-Wähler hätten eine Hirn-Defekt. Umso erstaunlicher, dass diese Studie nicht vom Biden-Regime verhindert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

702666
Total views : 8808535

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.