Top-Beiträge

Links

Nigeria: über 150 Todesopfer durch Bombenanschläge von "Boko Haram"

Bei mehreren Bombenanschlägen in der nigerianischen Stadt Kano sind mindestens 156 Menschen ermordet worden. Dies berichtet der US-Fernsehsender CNN.
Offizielle Stellen waren nach der Anschlagsserie in der zweitgrößten Stadt Nigerias zunächst von sieben Todesopfern ausgegangen. Die Drahtzieher der Anschläge bekannten sich unterdessen im nigerianischen Fernsehen zu dem Verbrechen.

Die islamische Organisation „Boko Haram“ bezeichnete die Bombenanschläge als „Vergeltungsmaßnahme“ für die jüngsten Verhaftungen von Mitgliedern der Gruppe, nachdem diese zuvor mehrfach Massenmorde unter Christen und Anschläge auf Kirchen verübt hatten.
Boko Haram fordert die Einführung des islamischen Religionsgesetzes der Scharia in ganz Nigeria.
Am Freitag, den 20.1.2012, waren Polizeigebäude und Einwanderungsbüros von Bombenangriffen erschüttert worden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

184464
Total views : 7621378

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.