Top-Beiträge

Links

Öffentlicher ROSENKRANZ in Coronazeiten

Eine katholische Initiative, die bereits zu zahlreichen Gebetsaktionen in verschiedenen Städten und Gemeinden geführt hat, ruft dazu auf, öffentlich jeden Mittwoch um 18 Uhr den Rosenkranz zu beten, um in dieser schwierigen, krisenhaften Zeit die Fürsprache der Madonna zu erflehen und Gott um seinen Schutz und sein Erbarmen zu bitten: www.deutschland-betet-rosenkranz.de

Dieses Gebet, das etwas eine halbe Stunde umfaßt, besteht aus dem Credo (Glaubensbekenntnis), fünf Vaterunsern und zehn sog. „Gesätzen“ mit einem Ave-Gebet, wobei das Erlösungshandeln Christi gleichsam an der Hand Mariens betrachtet und vertieft wird.

Der Rosenkranz ist eine Art „Kurzform des Glaubens“ und er rankt sich um die wesentlichen Geheimnisse unseres Glaubens: die freudenreichen (Menschwerdung Christi) Heilsgeschehnisse, die schmerzhaften (Jesu Leiden und Tod) und die glorreichen (Auferstehung, Himmelfahrt).

Weitere Infos zu der neuen Gebetsinitiative in Deutschland hier: https://jungefreiheit.de/kultur/2021/rosenkranz-beten-steckt-an/

Kommentare

Eine Antwort

  1. Ich bin überrascht, wie schnell sich diese Aktion verbreitet.
    In meiner Nähe gibt es 2 kleinere Orte, die sich der Initiative angeschlosssen haben.
    Ich finde es eine super Aktion . Vieles wurde durch das Rosenkranzgebet zum Guten geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

216191
Total views : 7700394

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.