Top-Beiträge

Links

Österreich: Ärztekammer-Chef für Impfpflicht und Lohnentzug bei Ungeimpften

Der Präsident der österreichischen Ärztekammer, Thomas Szekeres, sprach sich im ORF zugunsten einer Impfpflicht aus. Bereits im Frühjahr war er durch rabiate Töne aufgefallen: „Sperrt ganz Österreich zu. Und kauft endlich Impfstoffe“.

In der Pressestunde am Sonntag meinte er, die Einführung einer Impf-Pflicht sei zwar eine politische Entscheidung, aber medizinisch sinnvoll, um die „Infektionszahlen zu drücken“. Man müsse abwägen, „wie die Reaktion in der Bevölkerung ist, wie man das umsetzt und erzwingt“, so der Ärztekammerchef. Zudem sagte er:

„Es ist dann schon eine Frage, ob man jemanden fesselt und ihm dann die Spritze gibt. Das kann ich mir nicht vorstellen. Aber was ich mir schon vorstellen kann, ist, dass Ungeimpfte halt massive Nachteile auch im Beruf haben. Dass sie ohne Entgelt nach Hause geschickt werden können, weil sie eine Gefahr für die anderen in ihrem Umfeld darstellen.“

Quellen für die Zitate: https://report24.news/aerztekammerpraesident-philosophiert-ueber-zwangsimpfungen-und-repressalien/
https://www.wochenblick.at/voellig-irre-szekeres-zeichnet-horrorszenario-der-zwangs-impfung/

Kommentare

3 Antworten

  1. Dieser Ärztepräsident ist anscheinend im Coronawahn gelandet.

    So was kann in diesen Zeiten passieren und gehört vermutlich in Behandlung. Eventuell eine Gesprächstherapie, wenn bei ihm mal wieder die Sicherungen durchbrennen.

    Eine Projektion des Versagens der Impfstoffe auf Ungeimpfte. Der Betroffene braucht einen Sündenbock und macht ihn für sich aus.
    Auch so etwas gehört zum Therapeuten.

  2. Es gibt kein Halten mehr, der Faschismus ist zurück und reisst die Maske runter. Da halte ich es doch für besser „lieber mit der Wahrheit zu fallen als mit der Lüge zu siegen“.
    Augustinus Aurelius, Bischof von Hippo

  3. Das Ganze nimmt beängstigende Ausmaße an.
    Vor Jahrzehnten hieß es: Kauft nicht bei Juden!
    In den USA wurden Schwarze ausgegrenzt, in Südafrika gab es die Apartheid.
    Heute – in unserer angeblich so aufgeklärten Zeit ist eine ähnliche Entwicklung zu befürchten.
    Un-Geimpfte – sind sie eine Art Un-Menschen?
    Kein Recht auf Freiheit, kein Recht auf Lohn und Gehalt?
    Kein Anspruch auf respektvolle Behandlung?

    Ich hoffe sehr, dass alles einmal aufgearbeitet wird.
    Denn: Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

265432
Total views : 7821983

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.