Top-Beiträge

Links

OFFENER BRIEF an Merkel und Scholz mit größter Besorgnis

Sehr geehrte Frau Noch-Bundeskanzlerin Merkel,
sehr geehrter Herr Möchtegern-Bundeskanzler Scholz,
.
Ihre jüngsten Ankündigungen rund um Corona, – insbesondere die nun anvisierten Zwangsmaßnahmen gegen Ungeimpfte -, sind mit nichts zu rechtfertigen und spalten die Gesellschaft immer mehr.
Die Vehemenz mit der Sie das tun, ist erschreckend und erinnert an Ihre in 2015 erkorene Migrationspolitik, die unser Land seitdem in Atem hält und ein Vermögen kostet, wobei Politiker besorgte Bürger völlig zu unrecht in die Ecke von Rassisten und sogar Nazis beförderten.
.
Ist es nicht verständlich, dass die Menschen im Lande für sich nachvollziehen wollen, was die Politik – angeblich in ihrem Sinne – unternimmt?
Wo sind die Leichenberge, die uns bis heute – 2 Jahre nach Beginn der „Pandemie“ –  pausenlos per Fernsehen suggeriert werden? Es scheint sich zur gängigen Praxis zu entwickeln, Bürger, die Ihnen nicht genehm sind, auszugrenzen und mundtot machen zu wollen.
.
Politisch gesteuerte Diffamierungen sind grobe Verstöße gegen elementare Grundrechte, zu denen auch die Meinungsfreiheit zählt. Eine Klage der Bürger oder der AfD z.B. vor dem Europäischen Gerichtshof  – sollte dies erforderlich werden –  dürfte schon aufgrund der Feststellung und damit verbundenen Warnung des Europarats an die Regierenden der ER-Mitgliedsstaaten erfolgreich sein.
.
Dem Wortlaut der Resolution nach ist selbst die Androhung von Zwangsimpfungen und Repressalien gegenüber Ungeimpften nicht zulässig. 
.
Bürger haben das Vertrauen in Sie und Ihre Politik verloren. Sicherlich werden Sie irgendwann auch noch einen plausiblen Grund für die Abschaffung von freien Wahlen finden, „um die Menschen im Lande zu schützen“.
Ein erster Test in Thüringen vor knapp 2 Jahren verlief bekanntlich erfolgreich.
.
Deutschland hat seinen Glanz verloren, und das ist ganz sicher nicht die Schuld der Bürger. Was Regierungen vor Ihnen über viele Jahrzehnte mühsam an Vertrauen aufbauten, haben Sie in nur wenigen Jahren vernichtet.
Sehen Sie zu, dass Sie unser Gesundheitssystem mit ausreichend Material und Personal ausstatten, und drangsalieren Sie die Bürger nicht weiter. Geld dafür ist genug da.
.
Bevor Sie Corona-Patienten aus Rumänien und anderen Staaten zur Behandlung hierher holen und uns glauben lassen, es gäbe hierzulande keine ausreichenden Intensivbetten mehr, sorgen Sie dafür, dass die eigenen Bürger nicht weggesperrt und ausgehungert werden, nur weil sie sich Ihnen nicht unterwerfen.
Obendrein liegt die Vermutung nahe, dass Sie durch solche Maßnahmen die Statistik künstlich nach oben zu treiben beabsichtigen, um den Druck auf Ungeimpfte weiter zu erhöhen.
.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Hildebrandt
.

Kommentare

6 Antworten

    1. Guten Tag,
      Titel werden normalerweise von der Redaktion erstellt, so auch in diesem Falle, der Autor hat damit nichts zu tun, also überschätzt er sich auch nicht.
      Damit die Überschrift nicht mißverstanden wird, habe ich sie nun korrigiert.
      Freundlichen Gruß
      Felizitas Küble

  1. Offener Brief an Jesaja

    Jes 29, 17 ff Lesung vom 02.12.21
    „Nur noch KURZE Zeit, dann verwandelt sich der Libanon in einen Garten, und der Garten wird zu einem Wald.“ Einfach wunderbar!

    Über 2700 Jahre sind seither vergangen und der Libanon wird immer noch verheert und verzehrt. Aber wir sind weiterhin guter Hoffnung, dass das Gute eintritt. Auch eine Explosion im Hafen von Beirut konnte unseren Glauben nicht ausbomben. Der wunderbare Garten kommt bald, vielleicht schon morgen, denn es ist uns keine andere Hoffnung gegeben.

  2. absolute zustimmung – und dann wundern sich die politiker, wenn noch nicht gleichgeschaltete bürger über widerstand nachdenken
    und einen bürgerkrieg fürchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juni 2022
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Blog Stats

159087
Total views : 7558252

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.