Top-Beiträge

Links

Polen will Corona-Impfstoffe stoppen

Polen will keine weiteren Corona-Impfstoffe bekommen und somit auch nicht mehr für diese zahlen. Doch kündigen kann es den Vertrag nicht einfach.  Immerhin geht es um Lieferungen in Höhe von 1,29 Milliarden Euro, die Polen nicht mehr haben will.

Allerdings sind die Verträge zwischen den Impfstoffherstellern und der EU-Kommission abgeschlossen worden, weshalb das Land den Vertrag nicht direkt kündigen kann.

“Ende letzter Woche haben wir von der Klausel der höheren Gewalt Gebrauch gemacht und sowohl die Europäische Kommission als auch den wichtigsten Impfstoffhersteller darüber informiert, dass wir uns weigern, diese Impfstoffe abzunehmen und zu bezahlen”, sagte der polnische Gesundheitsminister Adam Niedzielski und schloss an: “Die Folge davon wird ein Rechtsstreit sein, der bereits im Gange ist”.

Die Pharmafirma Pfizer scheint jedoch auf Einhaltung der Verträge zu pochen. Ebenso betonte man von EU-Seite, dass die Mitgliedstaaten vertraglich gebunden seien.

Da die Verträge jedoch nicht offengelegt sind, reichten fünf EU-Abgeordnete beim EuGH Klage gegen die EU-Kommission ein; sie fordern Informationen über die Verträge der Kommission mit Pharmaunternehmen. 

Quelle und vollständige Nachricht hier: https://www.wochenblick.at/corona/eu-ist-wieder-sauer-polen-will-ausstieg-aus-impfstoff-knebelvertraegen-fixieren/

Kommentare

3 Antworten

  1. Ich bin stolz auf und FROH über Polen. Es ist eine Schande, was „Uschi“ von der Leyen, vielleicht irgendwie „wohlmeinend“, getan hat. Sie hat sich voll über den Tisch ziehen lassen. Pharma-Versprechungen leichtfertig glauben, das sollte man nicht! Und dann noch MENSCHEN, frei und selbstbestimmte, dazu ZWINGEN wollen – das geht einfach nicht!!! Unser Steuergeld geht, leider, an eine korrupte Politik. Viel zu oft.
    Als Apothekerin empfinde ich die ganzen Vorgänge um C als schockierend… . Irgendwie nicht in die moderne, freiheitliche Welt passend. Quo vadis?

  2. Oh, wenn ich das lese, bekommen wir EU-Bürger bestimmt demnächst wieder die Coronaimpfpeitsche zu spüren.
    Impfen, impfen und nochmals impfen.
    Polen wünsche ich viel Erfolg bei der Klage. Zum Wohle des Volkes.
    Eventuell könnten die Daten der Nebenwirkungen mal offen gelegt werden. Andere Länder haben vielleicht genauere Datenlagen zu Nebenwirkungen und Wirksamkeit der Impfstoffe. Der polnischen Regierung und auch der ungarischen Regierung liegt das Wohl des Volkes noch am Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

188225
Total views : 7630714

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.