Top-Beiträge

Links

Polizeigewerkschaft kritisiert Licht-Abschalten von Geschäften ab Herbst

Die Deutsche Polizeigewerkschaft befürchtet einen möglichen Anstieg von Kriminalität, wenn Geschäfte im Herbst und Winter ihre Beleuchtung abschalten müssen. Licht bietet Sicherheit, so der stellv. DPolG-Bundesvorsitzende, Ralf Kusterer, im SWR.

Gerade im dunklen Winter sind Schaufenster von Geschäften helle Lichtquellen. Um Energie zu sparen, sollen Schaufenster ab September nachts dunkel bleiben. Das sieht die Energieeinsparverordnung des Bundes vor. 

Die Polizeigewerkschaft rechnet dann mit einem Anstieg der Kriminalität. Die Zahl der Einbrüche und Fälle von Sachbeschädigung könnte zunehmen.

Quelle: https://www.dpolg.de/aktuelles/news/unbeleuchtete-geschaefte-anstieg-von-kriminalitaet-befuerchtet/

Kommentare

2 Antworten

  1. Shalom, die Versicherungen werden die Gebühren für Glasbruch erhöhen.
    Vielleicht werden sich einige Wärmebildkameras anlegen und wie bei Demos die Schaufenster verbreitern oder mit Faltgitter schützen, wie es Juweliere auch schon handhaben . Jedenfalls können sich das nicht alle leisten . Die Justiz muß nachrüsten . Sollte jemand nach 22:00 Uhr den Einbruch begangen haben, müßte die Strafe höher ausfallen.
    Der Dieb hätte demzufolge die Notlage des Energiesparens genutzt, um die Dunkelheit zu nutzen . Das ist unzulässig und muß stärker bestraft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2023
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

555682
Total views : 8470370

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.