Top-Beiträge

Links

Prinz von Preußen über linksextreme Randale: „So haben SA-Horden auch angefangen.“

Der evangelische Theologe und Hohenzollern-Prinz Philip Kiril von Preußen solidarisierte sich bereits im Vorfeld ausdrücklich mit dem „Marsch für das Leben“ in Berlin: Es sei wichtig, so das Mitglied des preußischen Hochadels, Flagge zu zeigen „für das wichtigste Grundrecht, das aber am meisten mit Füßen getreten wird: das Recht auf Leben“.

In einem Interview mit der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung „Junge Freiheit“ ging der Prinz auch auf  linke Extremisten ein, die seit Jahren den „Marsch für das Leben“ stören; er erklärte, daß deren Gewalttätigkeit in hohem Maße erschreckend sei: „So haben die SA-Horden auch angefangen“.

Philip von Preußen betonte zugleich, daß man als Christ nie Gleiches mit Gleichem vergelten dürfe: “Jesus erwartet Feindesliebe und die andere Wange hinzuhalten. Auch wenn mir das manchmal schwerfällt, als Mann voll Schaffenskraft und guten Überzeugungen, sich anpöbeln, niederschreien und womöglich bewerfen zu lassen.“

Kommentare

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

185725
Total views : 7624457

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.