Top-Beiträge

Links

Schüler vor politischer Agitation verschonen

Die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) bzw. ihre Chefin Maike Finnern forderte kürzlich, daß die Lehrer im Unterricht die AfD bekämpfen sollen. Dazu äußert sich der schulpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Götz Frömming:

Gegen eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD im Politikunterricht ist nichts einzuwenden. Problematisch am Vorstoß der GEW ist allerdings, dass sie eine solche Auseinandersetzung zum Beispiel mit den Grünen, der SPD oder der GEW nicht für notwendig erachtet.

Wer Lehrer, die als Beamte Teil der Exekutive sind, für die politische Auseinandersetzung mit der Opposition instrumentalisieren möchte, hat unsere Verfassung nicht verstanden.

Natürlich dürfen Lehrer eine Meinung haben, natürlich sollen sie für unsere Verfassung einstehen und sicherlich dürfen sie sich außerhalb ihres Dienstes politisch betätigen und an Demonstrationen teilnehmen.

Aber innerhalb des pädagogischen Schutzraums Schule dürfen sie eben nicht politisch agitieren und versuchen, die von ihnen abhängigen Schüler für oder gegen eine bestimmte politische Partei einzunehmen.

Das sagt auch der nach wie vor gültige Beutelsbacher Konsens, nach dem es dem Lehrer nicht erlaubt ist, den Schüler im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der Entwicklung eines selbständigen Urteils zu hindern.

Der Grat zwischen politischer Bildung und Indoktrination ist schmal, und die Versuchung, ihn zu überschreiten, offenbar groß.

 

Kommentare

6 Antworten

  1. Nicht nur die Schüler, auch wir, allgemein, werden durch die Medien
    täglich erzogen. Durch „Betreutes Denken“.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article250824296/Elend-ist-nur-sexy-wenn-man-Juden-verantwortlich-machen-kann.html?source=puerto-reco-2_ABC-V37.6.C_test

    In so vielen Ländern dieser Welt hungern Menschen. So in Kuba,
    Jemen, Sudan und vielen anderen Ländern. Aber was hören wir
    täglich? GAZA.
    Warum wohl? Dazu dieser aufschlussreiche Artikel plus sehr infor-
    mativen Kommentaren.

    Die Medien hetzten uns täglich gegen Israel auf.

  2. Die Schüler und wir Erwachsenen werden mit derselben ökodiktatorischen Blase konfrontiert, die von einer Minderheit befeuert wird.

    In Schule, Gesellschaft und Politik begegnen wir denselben Phänomenen der staatlich-oligarchischen Vorherrschaft.

    Im Auftrag der noch kleineren Minderheit der Hochfinanz zieht diese Blase eine Kulturrevolution durch, die die Demokratie abbaut und die Herrschaft ihrer Auftraggeber mit Hilfe von selbst befeuerten Angstszenarien wie Plandemie, Klimawandel, Ukrainekrieg usw. befestigt.

    Wie die österreichische Nationalratsabgeordnete Petra Steger von der FPÖ bestätigt, die seit langem haushoher Favorit bei der diesjährigen Nationalratswahl in Österreich ist, geht es um die Souveränität der Staaten, die Erhaltung der Neutralität, Verhandlungen statt Krieg, Sicherung der Außengrenzen, Sicherung von Wirtschaft, Wohlstand, Freiheit und Demokratie, um ein Europa der Vaterländer.

    Also gegen die Herrschaft der globalen Eliten, gegen programmierbares digitales Zentralbankgeld, gegen WHO-Diktatur, gegen Krieg und Eskalation.

    Zum Glück gibt es weltweit erhebliche Aufklärung. Zum Beispiel:

    Petra Steger in Budapest:
    https://www.youtube.com/watch?v=6__5g7Yxbo4
    Ungarn zeigt vor, wie es geht! Trandwende in EU notwendig!

    https://www.n-tv.de/politik/Wagenknecht-laesst-Zusammenarbeit-mit-der-AfD-offen-article24761922.html

    https://www.youtube.com/watch?v=nedg-rB2xVc
    Wagenknecht: Verhandlungsmöglichkeit exisitert

    Alice Weidel fordert Verhandlungen und rechnet mit Kriegstreibern ab!
    https://rumble.com/v4ki0ho-alice-weidel-fordert-verhandlungen-und-rechnet-mit-den-kriegstreibern-ab.html

    Nach dem Umfragetrend wären im September Koalitionen für Verhandlungen und gegen Krieg, für die Interessen des Volkes und für Demokratie und gegen die Interessen der Oligarchen durchaus wahrscheinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

676268
Total views : 8745114

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.