Top-Beiträge

Links

Schwedischer Krimi-Autor bemüht linke Milieu-Theorie

Henning Mankell: Die Verhältnisse sind an allem schuld…

Nach dem Blutbad in Oslo erklärte der linksgerichtete schwedische Schriftsteller Henning Mankell, der im Vorjahr vor allem durch anti-israelische Agitation aufgefallen war, er glaube nicht, daß es Menschen gibt, die von Natur aus böse sind  – das gelte auch für den Osloer Attentäter Anders B.-Breivik.

Gegenüber dem Online-Portal „Der Westen“ aus der WAZ-Mediengruppe äußerte er in einem Kurz-Interview:  „Es sind immer die Umstände, nach denen man fragen muss. Welche Umstände haben dazu geführt, dass Nachbarn auf dem Balkan sich gegenseitig umbrachten? Nicht einmal ein Mann wie Breivik ist von Natur aus böse.“

Wenn die „Umstände“ schuld sind:

Sollen dann zukünftig die Haftanstalten abgeschafft werden, da man „Umstände“ nicht einsperren kann?  – Und welche „Umstände“ haben dazu geführt, daß es z.B. Völkermörder wie Hitler, Stalin und Pol Pot gab?  Waren diese Massenmörder etwa quasi „Opfer“ gewisser „Umstände“?  – Wer  führt  die Verhältnisse herbei, wenn nicht der Mensch selber? Oder sind es vielleicht die Marsmännchen?!

Hier der Wortlaut des Interviews mit Mankell:
http://www.derwesten.de/kultur/Henning-Mankell-geschockt-von-Anschlaegen-in-Norwegen-id4909669.html

Felizitas Küble

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191124
Total views : 7637196

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.