Top-Beiträge

Links

Stralsund: Pfleger erhielten zu hohe Impf-Dosis

Wegen individueller Fehler bei der Aufbereitung des Impfstoffes ist acht Mitarbeitern eines Pflegeheims in Stralsund die fünffache Dosis des Corona-Impfstoffs verabreicht worden. Nach dem Vorfall am Sonntag seien die sieben Frauen und ein Mann nach Hause geschickt worden.

Der Landrat des Kreises Vorpommern-Rügen, Stefan Kerth, sagte, vier der acht Betroffenen hätten sich zur Beobachtung vorsorglich in einem Krankenhaus aufnehmen lassen. Sie zeigten grippeähnliche Symptome. Drei davon sind inzwischen wieder zuhause.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/nach-impf-unfall-in-stralsund-vier-menschen-im-krankenhaus-2841881412.html

Kommentare

5 Antworten

  1. Nach Impfpanne in Stralsund ermittelt die Staatsanwaltschaft

    16.55 Uhr: Nach der Impfpanne in einem Stralsunder Pflegeheim hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Acht Mitarbeitern war am vergangenen Sonntag versehentlich die fünffache Dosis des Impfstoffs gegen das Sars-CoV-2-Virus gespritzt worden. Ein Arzt hatte ihnen jeweils den kompletten Inhalt eines Impfstoffglases verabreicht. Der Inhalt ist jedoch für fünf Impfungen vorgesehen.

    https://www.focus.de/gesundheit/coronavirus/corona-impfung-grossbritannien-erteilt-weitere-zulassung-eu-muss-noch-warten_id_12775218.html

      1. Entgegen den Anweisungen des Impfstoffherstellers habe eine Krankenschwester den Inhalt der Gläser zwar mit der korrekten Menge Kochsalzlösung gemischt, hatte ein Sprecher des Landkreises Vorpommern-Rügen nach dem Vorfall mitgeteilt. Dann habe sie dem Arzt aber Spritzen mit dem kompletten Inhalt statt nur mit einem Fünftel des Volumens zum Impfen gereicht.

        https://www.n-tv.de/panorama/Frau-nach-Impfpanne-aus-Klinik-entlassen-article22264489.html

  2. Kleine Anfangsfehler. Muss man sich keine Gedanken machen. Das passiert nur ganz wenigen, und wir sind bestimmt nicht dabei. Sowas passiert immer nur anderen, und das sind halt kleinere Kolateralschäden, für die keiner wirklich verantwortlich ist.
    Kein Aufsehens davon machen.
    Haben halt acht Personen ein bisschen Pech gehabt. Haben auf unser Gesundheitssystem und unseren Gesundheitsminister vertraut. Aber die werden sich bestimmt nicht verantwortlich fühlen.
    Ist halt einfach nur dumm gelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

218182
Total views : 7705749

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.