Top-Beiträge

Links

Studien zur Gen-Impfung bei Schwangeren

Auf dem von Henryk Broder geleiteten Blog „Die Achse des Guten“ ist am 15. November ein Artikel erschienen, der sich mit Spontan-Aborten (Fehlgeburten) befaßt, welche durch genbasierte Corona-Impfstoffe in den ersten fünf Monaten der Schwangerschaft bewirkt wurden.
Demnach ist die Rate 7 bis 8 mal höher als im Durchschnitt bzw. im Vergleich zu nichtgeimpften Schwangeren, wie Dr. Jochen Ziegler mit Hinweis auf diesbezügliche Studien belegt.
.
Unter dem Titel „Abtreibung durch Corona-Impfung“ geht es um mRNA-Vakzine während der ersten 20 Wochen  – aber auch um die gesundheitliche Gefährdung von Säuglingen, wenn sich die Mutter während der Stillzeit gegen Corona impfen läßt.
.
Auch außerhalb von Schwangerschaft und Stillzeit besteht ein Risiko, daß der Impfstoff die Fruchtbarkeit erheblich beeinträchtigt – das gelte womöglich auch für Männer im zeugungsfähigen Alter.
Der Autor beruf sich u. a. auf Aleisha Brock und Simon Thornley, zwei neuseeländische Wissenschaftler.
.
.
Nun folgen einige Auszüge daraus:

„Wenn man Schwangere während der ersten 20 Wochen… mit mRNA-Vakzinen gegen SARS-CoV-2 „impft”, tötet man 80 bis 90 Prozent der ungeborenen Kinder…Das steht nun fest.

Die Autoren geben an, dass für schwangere Frauen laut neuesten Studien keinerlei erhöhtes Risiko eines schweren COVID-Verlaufs besteht. Da schwere Verläufe aber bei unter 45 jährigen extrem selten sind, besteht auch keine Grund für eine Impfung. Des Weiteren beschreiben die Autoren, dass Tierversuche zur mRNA-„Impfung“ mit schwangeren Ratten ebenfalls eine erhöhte Abortquote ergeben haben.

Außerdem geben sie an, dass die Kinder stillender Mütter, die während der Stillzeit geimpft wurden, sehr häufig schwere Reaktionen auf den „Impfstoff” aufweisen – wie etwa Störungen der Blutgerinnung, Magen-Darm-Syndrome und anaphylaktische (lebensbedrohliche allergische) Reaktionen, die für die mRNA-„Impfstoffe” typisch und bekannt sind.“

Zudem heißt es in dem Beitrag: „Inzwischen wurde berichtet, dass am Stichtag 29.10.2021 im Impfnebenwirkungsregister VAERS des CDC bereits über 2.400 Spontanaborte bei geimpften Schwangeren gemeldet wurden….Und wir wissen noch nicht, wie sich die „Impfung” auf die Fruchtbarkeit von Mann und Frau im zeugungsfähigen Alter auswirkt. Daher sollten auch Männer, die noch Kinder zu zeugen beabsichtigen, von der Impfung ausgeschlossen werden.“

 

Kommentare

2 Antworten

  1. Einen ,,gentherapeutischen Impfstoff“, der Holtidipolter ohne Langzeitprüfung eingesetzt wurde, zeigt nun bei dem weltweiten Experiment (Olaf Scholz: wir sind Versuchskaninchen!), dass nicht sorgfältig genug in Vorversuchen geprüft wurde oder schlimmer: ,,schlechte“ Ergebnisse einfach ignoriert wurden. Für mich ist es ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, einen nicht langzeitgeprüften, gentherapeutischen Impfstoff an Schwangeren oder Kindern auszuprobieren. Zumal Kinder (und Jugendliche) wahrscheinlich durch die Impfung mehr geschädigt als vor Krankheit ,,gerettet“ werden (wobei bei jeder Impfungskampagne nicht alle Geimpften unbeschädigt davon kommen oder gar sterben, weil jeder Körper anders reagiert, aber eine solche Häufung von ,,Nebenwirkungen“ oder Todesfällen müssten eigentlich zum sofortigen Stopp führen).
    Nebenbei: Der ,,Weltrekord“ zur Herstellung eines wirksamen Impfstoffes mit relativ wenig Nebenwirkungen oder gar Todesfällen liegt bei fünf Jahren!!!

  2. Das ist ja schrecklich und erinnert mich an einem Versuch, der in Afrika gemacht wurde , wo auch den Müttern nach der Geburt und auch Wochen danach eine Spritze verabreicht wurde. Man hatte die Mütter nicht aufgeklärt.
    Dann stellte sich heraus, die Spritze war eine Sterilisierung. Die afrikanischen Bischöfe haben die Aufklärungsarbeit für die Frauen öffentlich gemacht und das Spritzen der Frauen wurde dann eingestellt.

    Ich denke hier, ist es perfider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

215167
Total views : 7697746

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.