Top-Beiträge

Links

Sudan: Völkermord in den Nuba-Bergen

Kath. Bischofskonferenz schlägt Alarm!

Wie der sudanesische Bischof Max Gassis erklärte, ist in den Nuba-Bergen ein Völkermord im Gang. Dies berichtete „Radio Vatikan“ am 8. August 2011.

Regierungseinheiten aus dem islamisch beherrschten Norden würden die weitgehend christlich geprägte Bevölkerung im Grenzgebiet zwischen Nord- und Südsudan unter Beschuß nehmen,  erläuterte  der Bischof von El Obeid im Nordosten Sudans gegenüber der Presseagentur Cisa.

„Das Opfer der Bombardierungen ist die Zivilbevölkerung, die nun flüchten muss“, so das katholische Oberhaupt.

Das islamische Regime in Khartum (Hauptstadt des Nordsudan)  behaupte nur zum Schein, daß sie in den Nuba-Bergen gegen die Rebellengruppe Spla vorgehe.  In dem Gebiet gäbe es in Wirklichkeit keine Rebellen.

Vielmehr sei die Regierung im Nordsudan nicht bereit, nach der Unabhängigkeits-Proklamation des mehrheitlich christlichen Südsudan auf die Gebiete Abyei, Nuba-Berge, Darfur und die Region am Blauen Nil zu verzichten.

Kommentare

5 Antworten

  1. @charismatismus: Neuer Versuch für den 2. Teil meines Kommentares

    Deshalb kann dem Islam in Deutschland keine volle Religionsfreiheit gewährt werden. Das gibt die Verfassung nicht her, wie Prof. Schachtschneider sagt. Die Verfassung garantiert nur die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit.

    Religionen gehören zur sog. „2. Welt“ im Gegensatz zur „1. Welt“ unserer (säkularen) Verfassungswirklichkeit.

    Jede Religion, die in die „1. Welt“ hineinregiert (also in den säkularen Staat, der die einzig wirksame Garantie für jegliche Religionsfreiheit darstellt), hat hat dadurch im Prinzip bereits ihre volle Religionsfreiheit verwirkt.

    Daß das BVG eine daraus ableitbare Beschränkung der Religionsfreiheit für den Islam leider strikt ablehnte, hat Prof. Schachtschneider scharf kritisiert.

    Es bleibt die berechtigte Frage, ob der Souverän sich angesichts der Realität von Genoziden, die überall auf der Welt vom Islam ausgehen und sich meist gegen Christen richten, mit dieser möglicheb Bedrohung abfinden soll. Bezeichnend ist ja auch, daß Genozide wie der an den Armeniern jüngst wieder unter scharfen Drohungen geleugnet wurden, was die
    französische Regierung jedoch nicht beeindruckte.

  2. Deshalb kann dem Islam in Deutschland keine volle Religionsfreiheit gewährt werden. Das gibt die Verfassung nicht her, wie Schachtschneider sagt. Die Verfassung garantiert nur die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit. Jede Religion, die aber in die „1. Welt“ (unserer Verfassung) hineinregiert (also den säkularen Staat, die einzige wirkliche Garantie für Religionsfreiheit nicht anerkennt), hat sie ihre volle Religionsfreiheit verwirkt.

    Die Debatte um eine Beschränkung der Religionsfreiheit für den Islam (die das BVG leider unter Verletzung unserer Verfassung strikt ablehnte), muß endlich geführt werden!

  3. Prof. Schachtschneider hat den Nachweis der Verfassungsfeindlichkeit des Islam in dogmatischer Strenge geführt. Im Gegensatz zu heuchlerischen Imamen wie dem Herrn Izmir sagen das Imame in Abwesenheit von „Kuffar“ oder in anderen europäischen oder nordafrikanischen Ländern, wo die Ummah bereits über mehr Macht verfügt, sogar selbst. Und sie sagen, daß statt unserer „gotttlosen“ Verfassung die Scharia eingeführt werden müsse

  4. Dem stimme ich voll zu ! Es gibt hier nichts mehr hinzuzufügen nur jedesmal wenn ich ab jetzt Geld für Afrika spende schaue ich zuerst darauf das ich keinesfalls den Islam unterstütze sondern Christen! Egal ob Kopten, Protestanten oder Katholiken unser gemeinsamer Feind ist dieser teuflische Islam!

  5. Die Bibel verurteilt die Lüge und outet den Teufel als Vater der Lüge. Der Koran dagegen empfielt das Lügen, wenn es der Sache Allahs dient. So zeigt sich auch hier betreffs Sudan der Islam verlogen und brutal, menschenverachtend, lieblos und intolerant, total kontrovers zum Christentum. Die – besonders bei uns – viel beschworenen gemeinsamen Wurzeln sind nicht zu erkennen. Statt christlicher Nächstenliebe erkenne ich nur blinden, fanatischen Hass sogar gegen.islamische Glaubensbrüder. Welch eine abgründische Religion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191572
Total views : 7638369

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.