Top-Beiträge

Links

Union: Faeser muss Rede und Antwort stehen

Am morgigen Mittwoch, 16. Februar 2022, wird Bundesinnenministerin Faeser erstmals im Innenausschuss des Deutschen Bundestages erscheinen. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Alexander Throm:

„70 Tage hat es seit der Vereidigung gedauert, bis die Bundesinnenministerin nun erstmals den Abgeordneten für Fragen zur Verfügung steht.

Und das auch nur auf Aufforderung der Unionsfraktion: Nach dem Bekanntwerden ihres Gastbeitrags in dem Magazin einer linksextremistisch beeinflussten Vereinigung haben wir klar gemacht, dass Frau Faeser hierzu im Innenausschuss umgehend Rede und Antwort stehen muss.

Sie muss erklären, warum sie trotz eindeutiger Hinweise von Sicherheitsbehörden zur Feder griff. Sie muss erläutern, warum sie sich nach Bekanntwerden nicht klar distanzierte.

Und sie muss darlegen, warum sie auch im jüngsten Interview vom Wochenende vage bleibt und meint, dass Verbindungen zu linksextremistisch beeinflussten Organisationen nur als Bundesinnenministerin nicht in Ordnung seien, als hessische SPD-Vorsitzende aber schon.

Ich erwarte von der Bundesinnenministerin als oberster Schützerin unserer Verfassung, dass sie ihren Fehler vor dem Innenausschuss, aber auch öffentlich eingesteht. Nur so kann sie glaubwürdig und unbelastet jeglichen politischen Extremismus – sei es links, rechts oder islamistisch – wirksam bekämpfen.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

265360
Total views : 7821813

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.