Top-Beiträge

Links

UNO macht Bock zum Gärtner und die Sudan-Diktatur zur UNO-Ratsleitung

Die Organisation der Vereinten Nationen (UNO) hat den radikal-islamischen (Nord-)Sudan ausgewählt, um den UNO-Rat für Wirtschaft und Soziales zu leiten, der für Menschenrechtsorganisationen, Freiheit im Internet, Frauenrechte und ähnliches zuständig ist.

Sudans tyrannischer Präsident Omar Al-Bashir ist für den Völkermord an den christlichen Süd-Sudanesen verantwortlich.
Israel ist für den islamischen Diktator der „Feind Nr. 1“, auch weil der jüdische Staat eng mit dem Süd-Sudan zusammenarbeitet, der sich im vorigen Jahr als unabhängig deklarierte und damit die jahrzehntelange Unterdrückung durch das nordsudanesische Regime beendete.

UN-Watch fordert den UNO-Generalsekretär, die EU-Kommissarin Catherine Ashton, die UNO-Botschafterin der USA und andere auf, diese Wahl rückgängig machen zu lassen. 
Quellen: UN-Watch, Ynet

Kommentare

2 Antworten

    1. Guten Tag,
      ebenso wenig, wie sich ein Bock als Gärtner eigenen würde, ist es passend, eine diktatorische Regierung wie den (Nord-)Sudan mit verantwortungsvollen internationalen Aufgaben zu betreuen.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Dezember 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blog Stats

267140
Total views : 7825889

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.