Top-Beiträge

Links

US-Studie: Junge Amerikaner haben weniger Sex – und später

Die Zahl der US-Teenager mit Sex-Erfahrungen vor dem 19. Lebensjahr ist deutlich rückläufig; auch die Geburtenrate sank.

Wie aus einer Studie der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) hervorgeht, hatten im Zeitraum 2006 bis 2010 rund 43% der ledigen Mädchen und 42% der unverheirateten Jungen im Alter von 15 bis 19 mindestens einmal Geschlechtsverkehr. In einer Studie aus dem Jahr 2002 waren es noch 51 beziehungsweise 60% gewesen.

Auch die Geburtenrate bei den 15- bis 19-Jährigen sank mit 39 auf 1000 Geburten auf den tiefsten jemals gemessenen Stand in den USA.

Hauptursache für die Teenager, keinen Geschlechtsverkehr zu praktizieren, sindlaut Studie religiöse oder moralische Gründe. Auch würden immer mehr Jugendliche warten, bis sie den richtigen Partner gefunden haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191959
Total views : 7639331

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.