Top-Beiträge

Links

USA: „Corona-Tote“ mehrheitlich geimpft

Aus einem Artikel von Dr. Peter F. Mayer:

Die neuesten Daten des US-amerikanischen Centers for Disease Control (CDC) zeigen, dass die meisten COVID-19-Todesfälle im August 2022 auf Personen zurückzuführen sind, die sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen.

Von diesen insgesamt 6.512 Todesfällen, die im August verzeichnet wurden, wurden 58,6 Prozent geimpften oder geboosterten Personen zugeschrieben.

Die Daten werden allerdings massiv verzerrt, da ein großer Teil der angeblich Ungeimpften sehr wohl geimpft ist, denn um als „geimpft“ zu gelten, müssen die Betreffenden mindestens zwei Wochen nach Abschluss ihrer Primärserie positiv getestet werden (z. B. mindestens 14 Tage nach Abschluss von zwei Dosen des mRNA-Impfstoffs). Ebenso muss die Auffrischungsimpfung mindestens zwei Wochen zurückliegen, bevor ein positiver Test einem Geimpften zugerechnet wird.

Diese Personen werden also nach der ersten Impfung für mindestens fünf bis acht Wochen zu den „Nicht-Geimpften“ gerechnet, obwohl der Todesfall evtl. direkt auf die Impfung zurückzuführen ist.

Quelle und vollständiger Beitrag hier: https://tkp.at/2022/12/02/geimpfte-menschen-machen-die-mehrheit-der-covid-19-todesfaelle-aus/

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

319349
Total views : 7945969

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.