Top-Beiträge

Links

Vollgeimpfter Kardinal Marx ist corona-infiziert

Der Münchner Erzbischof Reinhard Marx hat Corona und befindet sich in häuslicher Isolation. Die Symptome seien nur leicht, teilte die Pressestelle des Bistums am Montag mit. Präsenz-Termine des Kardinals wurden vorerst abgesagt.

Kardinal Marx ist laut Erzbistum München vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Kontaktpersonen und Gesundheitsamt seien informiert.

Die Zahl der Corona-Infektionen erhöht sich derzeit in Deutschland rasant. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist so hoch wie noch nie.

Quelle: https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2021-11/deutschland-kirche-corona-erzbistum-muenchen-marx-erkrankt.html

Kommentare

2 Antworten

  1. Da hilft nur eines. Noch früher boosten.

    Die Politiker mit dem „Brett vor dem Kopf“ kennen nur eine Antwort darauf. Boosten. So wie in Israel.

    Dabei ist bis heute fraglich, ob es in Israel wirklich am boosten lag.
    Virologe Streek sagte im Interview: Es könne eine saisonbedingte Welle in Israel gewesen sein, weil die Daten vom Anfang des Jahres 2021 nicht zu dem im Sommer steigenden Infektionen passen würden und somit das boosten nicht unbedingt das Wundermittel war.
    Und dieser Virologe hat schon oft recht gehabt.
    Die Inzidenzzahlen in Israel lagen jedoch bei über 700. Und hier in Deutschland werden die Politiker und Bürger bei 100 schon panisch.

    Schon vorher in Interviews hat Streek vom saisonbedingten Anstieg der Infektionen gesprochen, dem man kaum Herr werden könnte. Trotz Impfung.

    Einige Experten raten schon, um Sicherheit zu haben, nach 4 – 5 Monaten zu boosten. Das bedeute 3 mal im Jahr zum „impfen“.
    Und Grippeimpfung natürlich auch jedes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

133662
Total views : 7491114

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.