Top-Beiträge

Links

Von Papst Silvester bis zu Benedikt XVI.: Zeugnis für den Christusglauben

Auf den inhaltsstarken und bewegenden Nachruf des evangelischen Theologen und Bestsellerautors Peter Hahne erhielten wir das folgende Echo eines katholischen Priesters aus dem Münsterland, den wir seit langem persönlich kennen. Er äußert sich positiv über Hahnes Beitrag und fügt eigene Erlebnisse mit Papst Benedikt hinzu:

Bei Hahnes würdigenden Worten zum Heimgang von Benedikt XVI. spüre ich aus jeder Zeile pure Ehrlichkeit und die Dankbarkeit, einem solchen Theologen vom Format eines Kirchenlehrers persönlich und nachwirkend begegnet zu sein.

Mir scheint, der evangelische Autor hat unseren Papst besser verstanden und verstehen wollen als so mancher Berufskatholik…

Christus-Treue und deshalb theologische Schärfe, Einfachheit und Tiefe prägten diesen Pontifex unübersehbar, während Benedikt immer wieder Brücken des Verstehens baute gerade zu jenen, die anders dachten wie er – stets in Treue zum Evangelium.

Weil er selber bescheiden war, wusste er Bescheid – und umgekehrt. Demut verstand er als Mut zum Dienen.

Er wusste ähnlich wie das ZDF-Urgestein Peter Hahne: Vor der Kamera stehen nur allzu oft die Großen und Großtuenden, hinter der Kamera stehen eher die Großartigen.

Als junger Priester begegnete ich Kardinal Ratzinger zweimal eher unspektakulär:

Als ich ihn etwa 1992 in der Paderborner Kaiserpfalz um ein Autogramm bat, um jemand anders damit eine Freude zu bereiten, steckte er sich meinen wertvollen Kugelschreiber aus London – von einer Italienerin geschenkt – in seinen Anzug. Nach der Pause bemerkte er vor ca. 500 Zuhörern, dass er zwar von der „Entprivatisierung des Eigentums“ gesprochen habe, nun aber einen Kugelschreiber hätte, der ihm nicht gehöre. „Eminenz, behalten Sie ihn und schreiben Sie noch lange – gerade für uns Deutsche!“ rief ich ihm beim Rausgehen zu.
Und als ich einmal mit dt. Pilgern im Campo Santo morgens in der Hl. Messe war, rannte er danach nicht einfach kameralos weg, sondern sprach ein wenig mit uns – und zack war ein nettes Erinnerungsfoto geschossen…

Ja, ein Ratzinger geht eher still und bescheiden, wenn andere groß feiern: 2013 Rosenmontag mit seinem Rückzug aus dem Amt, jetzt Sylvester 2022 aus diesem Erdenleben – immer wenn andere feiern. Genau wie Mutter Theresa ging, als Prinzessin Diana theatralisch ging/gegangen wurde. Echte Persönlichkeiten leuchten auch im Schatten der vermeintlich größeren.

Wie Papst Sylvester damals im Jahre 315 an einer Zeitenwende stand, so auch Benedikt: So vertraut er uns 2005 als neuer Vater der Christenheit aus deutscher Heimat erschien, als ein wirklich in der Glaubenserkenntnis gesegneter, so wurde aus dem „Wir sind Papst“ schon bald ein „Wir sind auch ohne Papst“, ja gar ein „Wir sind gegen Papst“. Wer das Licht der Wahrheit scheut, lebt mehr aus fremden Schein als eigenem Sein.

Wie Papst Sylvester in Zeiten der Verfolgung treu am Christusglauben festhielt, so widerstand Papst Benedikt der „Diktatur des Relativismus“. Sylvester wirkte zur Zeit Konstantins, der im Zeichen des Kreuzes siegte, Benedikt in einer Zeit, die immer mehr das Kreuz besiegen, entfernen, endgültig zerschlagen will. Beide nahmen ihr eigenes Kreuz auf sich.

Benedikt hielt das Koordinatenkreuz theologischer Erkenntnis und ethischen Bekenntnisses. Auch wenn seine feine Stimme nun verstummt, stimmen wir mit ihm ein in das, was stimmt. Denn soviel väterliche Hirtensorge kann bestimmt nicht ohne Nachklang bleiben.

Kommentare

3 Antworten

  1. „Haben sie mich verfolgt, so werden sie auch euch verfolgen.“ Das hat auch Benedikt zu spüren bekommen und jetzt noch über den Tod hinaus. Aber der Sieg ist seiner.

  2. Prima Gedanken und nette Anekdoten, die im Artikel zusammengetragen wurden.

    Es kommen doch mehr Menschen zu seiner Trauerfeier und Abschiednahme am Grab, als die Medien uns es weismachen wollen.
    So viele waren innerlich mit ihm verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

323823
Total views : 7956738

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.