Top-Beiträge

Links

Wagenknecht fordert Ende der Panikmache

Erklärung der Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht (Linkspartei):

Wenn alle Risikogruppen geschützt sind, werden Corona-Maßnahmen überflüssig.

Bei Markus Lanz kritisiere ich die andauernde Panikmache durch Politiker wie Karl Lauterbach oder die Forderung nach Zwangsimpfungen für bestimmte Berufsgruppen.

Allerdings darf die Regierung nicht wieder einen ganzen Sommer verschlafen, sondern muss alles dafür tun, um nach den Sommerferien einen sicheren Schulbetrieb zu gewährleisten. Schon längst hätte man alle Schulen mit Luftfiltern ausstatten und für zusätzliches Personal und kleinere Klassen sorgen können.

Schon längst hätte man viele mobile Impfteams dorthin schicken können, wo es noch Bedarf gibt.

Denn eines ist klar: Erneute Schulschließungen sind den Kindern und ihren Eltern nicht zumutbar und darf es nicht geben.

Quelle: https://www.getrevue.co/profile/team-sahra/issues/die-menschen-vor-katastrophen-und-lebensrisiken-besser-schutzen-684982?utm_campaign=Issue&utm_content=view_in_browser&utm_medium=email&utm_source=Sahra+Wagenknecht

Kommentare

2 Antworten

  1. So, So, Jeder mit vernünftigen Verstand kann die Idiotie von Schwatzwissenschaftlern und inkompetenten Politikern ohne Sach- und Fachkenntnis erkennen, selbst eine Frau Wagenknecht. Wir brauchen keine neue Diktatur des betreuten Denkens, sondern wieder gebildete selbstständige Menschen, die Probleme lösen können. Wo bleibt das Geld für unsere Flutopfer, wenn doch Herr Spahn Millionen an die WHO verschleudert? Sind die Bürger des eigenen Volkes Nebensache, nur weil sich einige abgehoben als Weltrettungsikonen erheben wollen ? Nicht nur Deutschland, sondern auch das Christentum schafft sich langsam ab.

  2. An den Haaren herbei gezogene Kritik von Frau Wagenknecht am potentiellen Bundesgesundheitsminister mit dem fotogenen, aber leider so selten zu sehenden Gesicht, vor allem in den Öffentlich-Rechtlichen, dann auch noch an der besten Regierung, die wir je hatten, wegen unzureichender Behandlung von angeblichen durch Corona bedingten Missständen. Diese Regierung tut alles, einschließlich der Einschränkung von ‚unveräußerlichen‘ Grundrechten, um der Corona-Krise Herr zu werden, und jetzt auch noch der Klima-Krise – gleichzeitig. Kritik daran geht gar nicht, vor allem nicht von einer Linken! Ist denn das Partei-Ausschlussverfahren noch nicht eingeleitet? Diese Frau muss raus, genauso wie die Herren Sarrazin bei der SPD und Boris Palmer bei den Grünen. Dann bewegen sich die drei linken Parteien wenigstens auf dem gleichen Niveau: Gepflegtes Mittelmaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2022
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

161048
Total views : 7563087

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.