Top-Beiträge

Links

Westfalen: 75. Annaberg-Wallfahrt der Oberschlesier am 24. Juli in Haltern am See

Von Andreas Gundrum

Etwa 1000 Pilger aus mindestens acht Bistümern werden auf Einladung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen der Landsmannschaft der Oberschlesier zur 75. Annaberg-Wallfahrt zum westfälischen Annaberg in Haltern am See erwartet.

Dieser diözesanübergreifende Wallfahrtstag – nach zwei Jahren coronabedingter Pause – wird erstmals in Zusammenarbeit mit der örtlichen St. Sixtus Kirchengemeinde begangen. Dies soll ein Zeichen gelungener Integration verstanden werden unter Beibehaltung gelebter Tradition und Brauchtum zum Gnadenbild „Anna Selbdritt“.

Erst im Jahr 2021 hat der St. Annafesttag eine Aufwertung durch Papst Franziskus erfahren. In diesem Jahr am 24.7.2022 wird weltweit der zweite katholische Welttag der Großeltern und Senioren begangen.

Für uns steht er aufgrund der heutigen besonderen Lage in Europa ganz im Zeichen der Gebete für den ersehnten Frieden. Was der Friede für eine große Bedeutung hat, weiß gerade die ältere Generation besonders zu ermessen.

Der Wallfahrtstag beginnt um 9 Uhr mit der 7. Pilgerprozession (seit 2013) ab dem Parkplatz beim Hagebaumarkt, Krumme Meer 3 in Haltern bis hin zur etwa 1,6 km entfernt gelegenen Annakapelle.

Die geistliche Leitung hat Domkapitular Dr. Franz Weidemann aus Dortmund übernommen. Fahnen- und Trachtentragende sowie das Oberschlesische Blasorchester Ratingen mit Chefdirigent Andreas Bartylla begleiten die Pilgergruppe.

Höhepunkt am Wallfahrtstag ist das feierliche Wallfahrts-Hochamt, das in diesem Jahr von Dechant Michael Ostholthoff, leitender Pfarrer der gastgebenden Pfarrgemeinde St. Sixtus in Haltern am See, zelebriert wird. 

Im Anschluss an den Gottesdienst findet an der St. Anna-Stele – errichtet im Jahr 1981 von der Landesgruppe NRW der Landsmannschaft der Oberschlesier  – eine Gedenkstunde mit Kranzniederlegung statt. Der Bürgermeister der Stadt Haltern am See, Herr Andreas Stegemann überbringt persönlich ein Grußwort.

Auf dem Festplatz erfreut danach das Oberschlesische Blasorchester Ratingen mit einem großen Platzkonzert die Wallfahrer zum oberschlesischen Kulturtag.

Darüberhinaus zeigen sich die Oberschlesischen Bergmänner Gruppe aus Recklinghausen und Trachtengruppen aus Gütersloh, Hamm und Kassel.

Als Überraschungsgäste werden wir die Gesangsgruppe Dreilinden direkt aus Oberschlesien begrüßen können. Diese kommen in Begleitung von VdG-Vorstandsmitglied Waldemar Swierzek aus dem Ratiborer Land.

Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen nutzt diesen Tag auch zur Selbstdarstellung. Für Familienforscher steht mit Dirk Vollmer ein Repräsentant der Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher (AGoFF) für Auskünfte zur Verfügung. Der LdO-Bundesverband präsentiert die zweisprachige Ausstellung „Das Kreuz im Schatten der Diktaturen“.

Der Wallfahrtstag findet seinen Abschluss bei einer St. Anna-Andacht mit sakramentalem Segen um 15:30 Uhr mit Pfr. Robert Gruschka, St. Sixtus; musikalisch begleitet von Organist Peter Höhne.

Oberschlesische Back- und Wurstwaren der Brotbäckerei Müller, Schwelm und Golly`s Spezialitäten, Dülmen werden auf dem Festplatz angeboten.
Der Malteser Hilfsdienst kümmert sich, wie schon seit Jahrzehnten, vorbildlich um die Sanitätsversorgung und den Fahrdienst für Ältere.
Die Freiwillige Feuerwehr ist ebenso seit Jahrzehnten mit der Verkehrsregelung zum Annaberg eingebunden.

Der Annaberg in Haltern hat schon aufgrund seines Namens eine fast magische Anziehungskraft, besonders für Oberschlesier und deren Nachkommen. Zahlreiche Erinnerungen sind mit ihm verbunden   – Ähnlichkeiten zum oberschlesischen Annaberg eingeschlossen.

BILD: Der oberschlesische Annaberg, nach dem die Pilgerstätte in Haltern benannt wurde

Begründet wurde diese Wallfahrt am Annafest, dem 26.7.1946 vom Recklinghäuser Prälat Dr. Paulus Tillmann, Diözesanpriester des Erzbistums Breslau. Nach seiner Vertreibung als Pfarrer von Herrnstadt (Kreis Guhrau in Niederschlesien) kam er an seinen Geburtsort zurück; ihm war der westfälische und der oberschlesische Annaberg bekannt.

Auch der gebürtige Oberschlesier Kaplan Oskar Franosch in Lippramsdorf kümmerte sich intensiv um die Wallfahrten zum westfälischen Annaberg direkt nach 1946.
In den Folgejahren fanden weiterhin jährlich Wallfahrten der aus Gesamtschlesien stammenden Katholiken statt.

Erst ab 1971 mit der aktiven Teilnahme der Landsmannschaft der Oberschlesier, Landesgruppe NRW, entwickelte sich die Wallfahrt zur größten Wallfahrt in Haltern bis heute. Über 15.000 Pilger konnten in den 80iger Jahren gezählt werden.

In den vergangenen Jahrzehnten konnten hohe kirchliche Würdenträger auf dem westf. Annaberg begrüßt werden: Nuntius Giovanni Lajolo, Nicola Eterovic, Nuntius em. Josef Ender, Weihbischof Joseph Ferche Breslau/Köln, Erzbischof von Berlin Heiner Koch, Erzbischof Alfons Nossol, Oppeln, die Bischöfe Reinhard Lettmann, Heinrich Baaken, Dieter Geerlings, Franz J. Overbeck, Münster, Reinhard Hauke, Erfurt, Reinhard Müller, Bernhard Huhn, Görlitz, Jan Wieczorek, Jan Kopiec, Gleiwitz und die drei Kardinäle Joachim Meisner, Prof. Dr. Leo Scheffczyk und schon 1958 Thomas Tien Ken-sin aus Peking; ebenso hohe Geistliche aus dem Bereich heimatvertriebener, schlesischer Seelsorger u.a. Franz Monse, Franz Wosnitza, Karl Heda, Hubert Thienel, Oskar Golombek, Gerhard Moschner, Johannes Leppich, Winfried König, Franz Jung, Wolfgang Grocholl, Joachim Giela.

Die bronzene ca. 4 Meter hohe St. Anna-Stele (1981), der Freialtar mit seiner Einfriedung (1982), der große Kreuzweg auf dem Annaberg, der Schwebende Christus und das Lesepult in der Annabergkirche – geschaffen von den Oberschlesiern Pater Laurentius Englisch ofm und Joseph Krautwald – sind öffentliche Zeugnisse der engen Verbundenheit der Oberschlesier zum westfälischen Annaberg nördlich der Lippe im Bistum Münster, den schon die Römer kannten.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

184494
Total views : 7621456

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.