Top-Beiträge

Links

WHO-Chef protestiert gegen Boostern: Aus der Pandemie „herausimpfen“ geht nicht

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat das Boostern bei gesunden Geimpften sowie das Impfen von Kindern verurteilt. Das ergäbe keinen Sinn, zumal Gesundheitspersonal und besonders gefährdete Menschen in ärmeren Ländern noch auf ihre erste Impfdosis warteten. „Das ist ein Skandal, der jetzt gestoppt werden muss“, sagte Tedros.

Die Menschen könnten mit den vorhandenen Schutzmaßnahmen geschützt werden: Tests, Maske tragen, Abstand halten, gute Lüftung sowie Vermeiden von Menschenansammlungen auf engem Raum. „Mit der richtigen Mischung können Länder sowohl die Übertragung von Covid-19 niedrig halten als auch ihre Gesellschaften und Wirtschaft offenhalten“, erklärte Tedros: „Kein Land kann sich einfach aus der Covid-19-Pandemie herausimpfen.“

Quelle und vollständige Meldung hier: https://web.de/magazine/news/coronavirus/who-chef-bezeichnet-auffrischungsimpfungen-gesunde-skandal-36341496

Kommentare

2 Antworten

  1. „Kein Land kann sich einfach aus der Covid-19-Pandemie herausimpfen.“

    Verschwörungstheorie! Aluhutgeschwurbel!
    Kennt der gute Tedros Adhanom Ghebreyesus die Angela Merkel nicht?
    „Die Pandemie ist erst besiegt, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind!“

    So und nicht anders, liebe WHO, bekämpft man Pandemien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

November 2021
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

014450
Total views : 7171222

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.