Top-Beiträge

Links

Wir sind von Gottes Geboten abgewichen

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Dan 9,4b-9:

HERR, du großer und Furcht erregender Gott, du bewahrst denen, die dich lieben und deine Gebote halten, deinen Bund und deine Gnade
Wir haben gesündigt und Unrecht getan, wir sind treulos gewesen und haben uns gegen dich empört; von deinen Geboten und Gesetzen sind wir abgewichen.
Wir haben nicht auf deine Diener, die Propheten, gehört, die in deinem Namen zu unseren Königen und Vorstehern, zu unseren Vätern und zu allen Bürgern des Landes geredet haben.
Du, HERR bist im Recht; uns aber steht bis heute die Schamröte im Gesicht, den Leuten von Juda, den Einwohnern Jerusalems und allen Israeliten, seien sie nah oder fern in all den Ländern, wohin du sie verstoßen hast; denn sie haben dir die Treue gebrochen.
Ja, HERR uns steht die Schamröte im Gesicht, unseren Königen, Oberen und Vätern; denn wir haben uns gegen dich versündigt.
Aber unser Gott schenkt Erbarmen und Vergebung.

.

Kommentare

18 Antworten

  1. WARUM WIR IN DER NEUEN VÖLKERWANDERUNG DIE IDEE DER PHILOSOPHIA PERENNIS BRAUCHEN
    ALLGEMEIN 12. November 201712
    Es gibt ein starkes philosophisches und gesellschaftliches Ideal, das wir der islamischen Ideologie entgegensetzen können: es ist jenes der philosophia perennis. Dort, wo alles brüchig ist und aus unseren abendländischen Sicht menschenverachtende Barbaren zunehmend die Macht an sich reißen, bekommt die Besinnung auf das Bleibende, auf von Konventionen, Konfessionen, Religionen, Kulturen und weiteren soziologischen Einflussfaktoren unabhängige Werte, die in einer ebenso unabhängigen Metaphysik wurzeln, eine ganz neue Relevanz.

    https://philosophia-perennis.com/2017/11/12/philosophia-perennis/

  2. Debatte
    Es ist vorbei – »Letzte Ölung« für die Kirche
    Von PP-Redaktion- 28. Februar 2021

    https://philosophia-perennis.com/2021/02/28/es-ist-vorbei-letzte-oelung-fuer-die-kirche/

    https://philosophia-perennis.com/

    (c) Udo from Berlin, Deutschland, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons
    GASTBEITRAG
    Deutschland ist die Demokratie abhanden gekommen
    Von David Berger -1. März 20210

    https://philosophia-perennis.com/2021/03/01/deutschland-ist-die-demokratie-abhanden-gekommen/

  3. Kirche aktuell

    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/

    Geburtsstätten von Glaube und Vernunft in Gefahr
    Premium Inhalt
    Die deutschen Bischöfe überlegen, den akademischen Teil der Priesterausbildung künftig auf drei Fakultäten zu konzentrieren. Die glaubende Vernunft muss in der christlichen Theologie aber einen zentralen Stellenwert einnehmen.

    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/aktuell/geburtsstaetten-von-glaube-und-vernunft-in-gefahr;art4874,216171

  4. Sicut Aquila – Ein Gott, der für uns sorgt

    https://katholisch-ohne-furcht-und-tadel.de/2021/02/27/sicut-aquila-ein-gott-der-fuer-uns-sorgt/

    WOCHENHEILIGE
    Die heilige Paula von Rom: Gründerin eines Männer- und Frauenklosters
    Über wenige heilige Frauen aus dem antiken Rom ist so viel bekannt wie über die heilige Paula. Die junge Witwe spendete ihr Familienvermögen und siedelte als geistliche Tochter des Kirchenvaters Hieronymus ins Heilige Land über.

    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/aktuell/die-heilige-paula-von-rom-gruenderin-eines-maenner-und-frauenklosters;art4874,215398

  5. WOCHENHEILIGE
    Die heilige Paula von Rom: Gründerin eines Männer- und Frauenklosters
    Über wenige heilige Frauen aus dem antiken Rom ist so viel bekannt wie über die heilige Paula. Die junge Witwe spendete ihr Familienvermögen und siedelte als geistliche Tochter des Kirchenvaters Hieronymus ins Heilige Land über.

    https://www.die-tagespost.de/kirche-aktuell/aktuell/die-heilige-paula-von-rom-gruenderin-eines-maenner-und-frauenklosters;art4874,215398

  6. WARUM WIR IN DER NEUEN VÖLKERWANDERUNG DIE IDEE DER PHILOSOPHIA PERENNIS BRAUCHEN
    ALLGEMEIN 12. November 201712
    Es gibt ein starkes philosophisches und gesellschaftliches Ideal, das wir der islamischen Ideologie entgegensetzen können: es ist jenes der philosophia perennis. Dort, wo alles brüchig ist und aus unseren abendländischen Sicht menschenverachtende Barbaren zunehmend die Macht an sich reißen, bekommt die Besinnung auf das Bleibende, auf von Konventionen, Konfessionen, Religionen, Kulturen und weiteren soziologischen Einflussfaktoren unabhängige Werte, die in einer ebenso unabhängigen Metaphysik wurzeln, eine ganz neue Relevanz.

    https://philosophia-perennis.com/2017/11/12/philosophia-perennis/

  7. Gott schenkt Erbarmen und Vergebung, aber nicht nur das, auch Gerechtigkeit. In der katholischen Kirche nannte man das einmal Fegefeuer. Die heutigen Todeserfahrenen nennen es die Stufen von Gottes Gerechtigkeit………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

258132
Total views : 7804303

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.