Top-Beiträge

Links

Wolfgang Kubicki verlangt Konsequenzen gegen Ex-Staatsanwalt Heinrich Wille

Kritik am Verschwinden von Beweisstücken in der Causa Barschel

Wolfgang Kubicki, der FDP-Fraktionsvorsitzende im schleswig-holsteinischen Landtag, verlangt eine schnelle Aufklärung um das Verschwinden von Beweisstücken im Fall Barschel.
In der Nachrichtensendung „NDR aktuell“  forderte der liberale Fraktionschef  disziplinarrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen für Ex-Staatsanwalt Heinrich Wille wegen Verwahrungsbruch: „Das Entfernen eines in amtlicher Verwahrung befindlichen Stückes durch einen leitenden Oberstaatsanwalt stellt nach meiner Auffassung eine Straftat dar. Und die muss auch konsequent verfolgt werden“, so Kubicki.

Schleswig-Holsteins Justizminister Emil Schmalfuß hatte kürzlich mitgeteilt, dass auch ein Buch des früheren Ministerpräsidenten Uwe Barschel aus der Asservatenkammer verschwunden sei. Dies habe der ehemalige Oberstaatsanwalt Heinrich Wille an sich genommen.

Der schleswig-holsteinische CDU-Ministerpräsident Uwe Barschel war 1987 tot im Zimmer eines  Genfer Hotel aufgefunden worden. Damals wurde ein Haar  –  das ebenfalls abhanden gekommen ist  –  und das Buch sichergestellt. Die These, es handle sich um Selbstmord, war damals bereits umstritten  – und ist es heute noch mehr.

 

Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Blog Stats

631924
Total views : 8647132

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.